Überblick
08.04.2021

Berlin Volleys gewinnen erstes Finale in Friedrichshafen

Friedrichshafen (dpa) - Mit einem knappen Sieg dank einer Aufholjagd ist 2019-Titelträger Berlin Volleys in die Finalserie um die deutsche Volleyball-Meisterschaft gestartet.

Beim Dauerrivalen VfB Friedrichshafen drehten die Berliner einen 0:2-Satzrückstand und gewannen 3:2 (18:25, 20:25, 25:21, 25:19, 19:17). Zwei Matchbälle wehrte der Hauptstadtclub im Tiebreak ab und nutzte selbst seinen dritten.

Die Volleys gingen damit in der Playoff-Serie mit 1:0 in Führung und können am Sonntag in eigener Halle in Berlin nachlegen. Der Meister wird im Modus «Best of Five» ermittelt - für den Titelgewinn sind drei Siege notwendig.

Der VfB Friedrichshafen und die BR Volleys bestreiten zum achten Mal in Serie das Finale der Volleyball-Bundesliga. Die Hauptrunde hatte Rekordchampion Friedrichshafen mit nur einer Niederlage als Erster abgeschlossen. Die Berliner hatten als Tabellendritter die Playoffs erreicht. Seit 2016 ist der Hauptstadtclub viermal in Serie Meister geworden. Im vergangenen Jahr gab es keinen Meister.

© dpa-infocom, dpa:210408-99-132533/2



Thema des Tages

Schnelle Klärung der K-Frage der Union zeichnet sich ab

Berlin (dpa) - In CDU und CSU wächst der Druck, die Kanzlerkandidatur der Union innerhalb weniger Tage zu klären. Immer mehr Spitzenpolitiker verlangen eine zügige Entscheidung - inzwischen auch der CDU-Vorsitzende Armin Laschet. »weiter
Lesen Sie auch:
  • Bundesliga: Das war der Samstag, das kommt am Sonntag
  • Jauch: Lasse mich impfen - egal mit welchem Impfstoff
  • Tauziehen um einheitliche Corona-Regeln
  • Computer

    Google: Berufung gegen Portal-Urteil zurückgezogen

    Berlin (dpa) - Der US-Konzern Google zieht sich aus dem Rechtsstreit um eine Zusammenarbeit mit der Bundesregierung bei einem Online-Gesundheitsportal zurück. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Erneut Daten von Millionen Nutzern im Netz entdeckt
  • Luca-App trotz Kritik auf dem Vormarsch
  • Stiftung Warentest übernimmt Girokonten-Vergleich
  • Wissenschaft

    Erstflug von Hubschrauber «Ingenuity» über Mars verschoben

    Washington (dpa) - Eine ganz besondere Präsentation hat die US-Weltraumbehörde Nasa angekündigt und dabei einen historischen Vergleich gezogen. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Juri Gagarin: Russland veröffentlicht historische Fotos
  • 42 Fälle von Sinusvenenthrombose nach Astrazeneca-Impfung
  • EMA prüft Thrombose-Fälle bei weiterem Vakzin
  •