Börse
26.03.2020

DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 26.03.2020 um 17:55 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse


wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 26.03.2020 um 17:55 Uhr


folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX


festgestellt.

(Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am


vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten).

DAX-Werte Dividende Kurs Veränderung
Adidas N 3,85+ 214,60 (+ 3,60)
Allianz 9,60+ 157,96 (+ 1,00)
BASF 3,20 43,08 (+ 0,24)
Bayer 2,80+ 51,74 (+ 0,05)
Beiersdorf 0,70 95,54 (- 0,12)
BMW 2,50+ 47,30 (+ 0,55)
Continental 4,75 68,77 (+ 1,75)
Covestro 2,40 29,60 (+ 0,47)
Daimler 3,25 29,58 (- 0,18)
Deutsche Bank -,-- 6,34 (- 0,10)
Deutsche Börse 2,90+ 125,40 (+ 5,20)
Deutsche Post 1,25+ 24,21 (+ 0,47)
Deutsche Telekom 0,70 11,97 (- 0,02)
E.ON AG 0,43 9,25 (+ 0,39)
Fresenius Med. Care 1,20+ 57,54 (+ 1,54)
Fresenius Se 0,84+ 34,46 (+ 0,86)
HeidelbergCement 2,10 39,02 (+ 2,84)
Henkel 1,85+ 71,90 (+ 0,22)
Infineon Techno 0,27 14,37 (+ 0,38)
Linde Plc 3,55 156,10 (- 0,05)
Lufthansa -,-- 9,70 (+ 0,12)
MERCK 1,25 93,50 (+ 0,42)
MTU AERO ENGINES 2,85 151,05 (+ 16,25)
Münch. Rückvers. 9,80+ 186,80 (+ 0,40)
RWE 0,70 23,96 (+ 0,45)
SAP 1,58+ 103,96 (+ 4,96)
Siemens 3,90 76,73 (+ 0,28)
Vonovia Se 1,57+ 43,89 (- 0,35)
VW 6,56+ 113,70 (- 1,18)
Wirecard 0,20 101,50 (- 3,00)
Veränderung der Indexstände zum Vortagsschluss

Stand Veränderung
DAX 10.000,96 (+ 126,70)
MDAX 21.426,13 (+ 664,09)
TECDAX 2.592,21 (+ 49,09)
CDAX 934,46 (+ 14,35)
+ angekündigte Dividende

Quelle: Reuters/oraise


Stand: 26.03.2020 17:55 Uhr



Thema des Tages

Sonderermittler zu «NSU 2.0»-Drohmails nimmt Arbeit auf

Wiesbaden (dpa) - In Hessen hat ein Sonderermittler nach Drohmails und Hinweisen auf ein rechtes Netzwerk in der Polizei seine Arbeit aufgenommen. »weiter
Lesen Sie auch:
  • Gericht ebnet Weg zur Nutzung der Hagia Sophia als Moschee
  • Biden kritisiert Trump und verspricht Millionen Jobs
  • Bundesliga startet am 18. September in die Saison 2020/21
  • Computer

    Politik nimmt polnische Gesichtsdatenbank ins Visier

    Berlin (dpa) - Politiker von Regierung und Opposition im Deutschen Bundestag haben die Regulierung eines polnischen Start-up-Unternehmens verlangt, das im Internet eine Suchmaschine für Gesichter betreibt. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Youtube muss bei Verstößen nur Postanschrift rausgeben
  • Macht das Smartphone krank? - Eltern in Sorge um ihre Kinder
  • Taschen sollen Handy-Überwachung in Israel austricksen


  • Wissenschaft

    Mehr psychische Probleme bei Kindern in der Corona-Krise

    Hamburg (dpa) - Sie sind häufiger gereizt, niedergeschlagen oder können schlecht einschlafen: Die Corona-Krise hat die Lebensqualität und psychische Gesundheit von vielen Kindern und Jugendlichen in Deutschland einer neuen Studie zufolge verschlechtert. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Top oder Flop? Venedig testet Flutschutz
  • Elfenbein, Schuppen, Tropenholz: Der Schmuggel boomt
  • Wegen Corona: Afrikanische Forscher stranden in Norwegen
  • Börse
    DAX
    Chart
    DAX 12.631,00 +1,13%
    TecDAX 3.052,00 +0,30%
    EUR/USD 1,1314 +0,26%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation