Keine Nachrichten vorhanden.
Brennpunkte

Russland beginnt mit größeren Lockerungen

Moskau (dpa) - Das stark vom Coronavirus betroffene Russland lässt an diesem Montag trotz steigender Infektionszahlen erstmals größere Lockerungen zu. » weiter

Die große Corona-Unbekannte: Welche Rolle spielen Aerosole?

Gemünden (Wohra)/München (dpa) - Bei der Erforschung von Corona-Infektionswegen nehmen Wissenschaftler zunehmend sogenannte Aerosole unter die Lupe. Damit wird ein Gemisch aus festen oder flüssigen Schwebeteilchen - wie Partikel von Sars-CoV-2 - in der Luft bezeichnet. » weiter

Umfragen: Krise löste Ängste vor Versorgungsengpässen aus

Quakenbrück/Göttingen (dpa) - Ängste vor Versorgungsengpässen und vor steigenden Lebensmittelpreisen - dazu hat die Corona-Situation im Frühjahr bei vielen Verbrauchern in Deutschland geführt. » weiter
Wirtschaft

Weniger Nachfrage nach Make-up in Corona-Krise

Heroldsberg (dpa) - Die letzten Wochen haben die meisten Menschen vor allem zu Hause verbracht: Zum Arbeiten ging's ins Homeoffice, Treffen mit Freunden, Kinoabende und Barbesuche waren gestrichen. Wozu sich also schminken? » weiter

Spargelbauern unter Druck: Deutlich geringere Ernte erwartet

Bonn/Nienburg (dpa) - Die Wachstumsjahre beim Spargelanbau sind offenbar vorbei: Auch wegen der Schwierigkeiten aufgrund der Corona-Krise rechnen Experten mit einer deutlich geringeren Ernte. » weiter

Berliner Flughafengesellschaft: Kritik an Geschäftsbericht

Schönefeld/Potsdam (dpa) - Die Berlin-Brandenburger Flughafengesellschaft (FBB) erntet Kritik für ihren vergleichsweise kurzen Geschäftsbericht für 2019. Die Linke im Brandenburger Landtag warf dem Unternehmen mangelnde Transparenz bei Finanzthemen vor. » weiter
 
Computer

Apple kauft kanadisches Daten-Start-up Inductiv

Cupertino (dpa) - Apple will seine Sprachassistentin Siri mit einem Zukauf verbessern. Der iPhone-Konzern übernahm das kanadische Start-up Inductiv, das sich auf Technologie zum maschinellen Lernen spezialisiert, wie ein Sprecher bestätigte. » weiter

Avatar? Plötzlich wieder da - als Spielerei bei Facebook

Palo Alto (dpa) - Avatar, Avatar? Da war doch mal was. Im Jahr 2009 machte der Kinohit «Avatar - Aufbruch nach Pandora» von James Cameron das Wort auch außerhalb der Gamer-Szene bekannt. Nun bringt das weltweit größte soziale Netzwerk Facebook den Begriff wieder auf den Schirm. » weiter

Rocket Internet fürchtet herben Dämpfer durch Corona-Krise

Berlin (dpa) - Der Start-Up-Investor Rocket Internet rechnet nach einem Quartalsverlust wegen der Corona-Krise vorerst mit einer weiterhin negativen Entwicklung. » weiter
Sport

Drechsler kann Mihambos Wechsel in die USA verstehen

Berlin (dpa) - Die zweifache Olympiasiegerin Heike Drechsler kann den Wechsel von Weitsprung-Weltmeisterin Malaika Mihambo in die USA zur Leichtathletik-Legende Carl Lewis nachvollziehen. » weiter

Michael Jordan «einfach wütend» über Ereignisse in den USA

Charlotte (dpa) - Nach Tagen voller Proteste gegen Rassismus und Polizeigewalt in den USA hat sich auch der für gewöhnlich unpolitische Ex-Basketballer Michael Jordan zu Wort gemeldet. » weiter

Union muss wieder zittern - Deftige Niederlage in Gladbach

Mönchengladbach (dpa) - Urs Fischer war auch rund eine Stunde nach dem nächsten sieglosen Spiel bedient. » weiter
Thema des Tages

USA kommen nicht zur Ruhe - Proteste dauern an

Washington (dpa) - Nach dem Tod des Afroamerikaners George Floyd bei einem brutalen Polizeieinsatz in Minneapolis kommen die USA nicht zur Ruhe. In mehreren US-Metropolen kam es in der sechsten Nacht in Folge zu Protesten, die teils in Gewalt ausarteten. »weiter
Lesen Sie auch:
  • Konjunkturpaket: Koalition vor wegweisenden Entscheidungen
  • Der Mann, der die Welt verpackte: Christo ist tot
  • Hunderte sogenannte Reichsbürger mit Waffenerlaubnis
  • Computer

    Apple kauft kanadisches Daten-Start-up Inductiv

    Cupertino (dpa) - Apple will seine Sprachassistentin Siri mit einem Zukauf verbessern. Der iPhone-Konzern übernahm das kanadische Start-up Inductiv, das sich auf Technologie zum maschinellen Lernen spezialisiert, wie ein Sprecher bestätigte. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Avatar? Plötzlich wieder da - als Spielerei bei Facebook
  • Rocket Internet fürchtet herben Dämpfer durch Corona-Krise
  • Russland weist Vorwurf der Beteiligung an Hacker-Fall zurück


  • Wissenschaft

    Die große Corona-Unbekannte: Welche Rolle spielen Aerosole?

    Gemünden (Wohra)/München (dpa) - Bei der Erforschung von Corona-Infektionswegen nehmen Wissenschaftler zunehmend sogenannte Aerosole unter die Lupe. Damit wird ein Gemisch aus festen oder flüssigen Schwebeteilchen - wie Partikel von Sars-CoV-2 - in der Luft bezeichnet. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Raumfahrer wieder von den USA aus zur ISS gestartet
  • Deutschlands Welt der Falter erstmals in einem Atlas
  • Pfizer: Corona-Impfstoff zunächst in westlichen Ländern
  • Börse
    DAX
    Chart
    DAX 11.714,50 +1,10%
    TecDAX 3.223,50 +1,19%
    EUR/USD 1,1145 +0,28%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation