Ticker
18.02.2020

Privat-Krankenversicherung wehrt sich gegen «Einheitssystem»

Gütersloh (dpa) - Der Verband der Privaten Krankenversicherung hält nichts davon, alle Bürger nur noch gesetzlich zu versichern. «Gerade in Einheitssystemen, das zeigt sich im internationalen Vergleich, kommt es etwa zu langen Wartezeiten auf Arzttermine», sagte Verbandsdirektor Florian Reuther der «Passauer Neuen Presse». Hintergrund ist eine neue Studie: Danach könnten jeder in der gesetzlichen Krankenversicherung Versicherte und sein Arbeitgeber zusammen im Schnitt 145 Euro pro Jahr sparen, wenn die Privatversicherten in die gesetzliche Versicherung einbezogen würden.



Thema des Tages

Was geschah mit Maddie? - Spuren führen nach Braunschweig

Braunschweig/Wiesbaden (dpa) - Hat ein 43 Jahre alter Deutscher vor rund 13 Jahren das britische Mädchen Madeleine «Maddie» McCann ermordet? Es gibt zumindest Spuren, die auf den wegen Sexualstraftaten vorbestraften und in Deutschland inhaftieren Mann hinweisen. »weiter
Lesen Sie auch:
  • Werder spricht sich Mut zu, Eintracht wohl gerettet
  • Neue Anklagen im Fall Floyd - Heftige Kritik an Trump
  • Einigung auf Konjunkturpaket: Mehrwertsteuer-Senkung kommt
  • Computer

    Technik-Messe CES soll 2021 trotz Corona-Sorgen stattfinden

    Las Vegas (dpa) - Die Technik-Messe CES in Las Vegas soll im kommenden Jahr ungeachtet der Corona-Risiken stattfinden. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Justizministerium: 150.000 mehr Ermittlungen durch NetzDG
  • Zuckerberg verteidigt Umgang mit Trump-Äußerungen
  • Grüne Justizminister beharren auf Gesetz für Corona-Warn-App


  • Wissenschaft

    Studie: Hydroxychloroquin schützt nicht vor Ansteckung

    Minneapolis (dpa) - Das Mittel Hydroxychloroquin schützt Kontaktpersonen von Sars-CoV-2-Infizierten nicht vor einer Ansteckung. Das hat eine Studie US-amerikanischer Wissenschaftler ergeben. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Der Weg zur Genesung - Wie es Patienten nach Covid-19 geht
  • 2019 verschwand alle 6 Sekunden ein Fußballfeld Primärwald
  • Forscher setzen Qumran-Rollen per DNA-Proben zusammen
  • Börse
    DAX
    Chart
    DAX 12.394,50 -0,74%
    TecDAX 3.256,50 -0,21%
    EUR/USD 1,1207 -0,27%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation