Ticker
18.02.2020

Thüringer Parteien sprechen über Regierungskrise

Erfurt (dpa) - Linke, CDU, SPD und Grüne sprechen heute noch einmal über einen Vorschlag, die frühere Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht von der CDU zur Regierungschefin zu machen. Ex-Ministerpräsident Bodo Ramelow von der Linken hatte dieses Gedankenspiel gestern bei einem Treffen von Vertretern der vier Parteien eingebracht. Während die SPD den Vorstoß unterstützt, reagierten CDU und Grüne verhalten. Man präferiere weiterhin die Variante, «dass schnell eine handlungsfähige Regierung unter Bodo Ramelow hergestellt wird», sagte die Landessprecherin Ann-Sophie Bohm-Eisenbrandt.



Thema des Tages

Staatsanwaltschaft geht vom Tod Maddies aus

Braunschweig/Wiesbaden (dpa) - Die Staatsanwaltschaft Braunschweig hält die vor rund 13 Jahren in Portugal verschwundene dreijährige Madeleine «Maddie» McCann für tot. »weiter
Lesen Sie auch:
  • Kein Frust bei Werder: «Rückschlag, aber kein Knockout»
  • 130 Milliarden gegen Krise: Mutig oder «teure Gießkanne»?
  • Neue Anklagen im Fall Floyd - Heftige Kritik an Trump
  • Computer

    Technik-Messe CES soll 2021 trotz Corona-Sorgen stattfinden

    Las Vegas (dpa) - Die Technik-Messe CES in Las Vegas soll im kommenden Jahr ungeachtet der Corona-Risiken stattfinden. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Justizministerium: 150.000 mehr Ermittlungen durch NetzDG
  • Zuckerberg verteidigt Umgang mit Trump-Äußerungen
  • Grüne Justizminister beharren auf Gesetz für Corona-Warn-App


  • Wissenschaft

    «Polarstern» erreicht Spitzbergen

    Bremerhaven (dpa) - Der Forschungseisbrecher «Polarstern» hat am Donnerstag nach knapp drei Wochen Fahrt Spitzbergen erreicht.Am späten Dienstagabend sei die Eiskante des Nordpolarmeeres erreicht worden, sagte ein Sprecher des Bremerhavener Alfred-Wegener-Instituts (Awi). »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Studie: Hydroxychloroquin schützt nicht vor Ansteckung
  • Der Weg zur Genesung - Wie es Patienten nach Covid-19 geht
  • Wohl älteste und größte Monumentalanlage der Maya entdeckt
  • Börse
    DAX
    Chart
    DAX 12.459,50 -0,22%
    TecDAX 3.248,75 -0,45%
    EUR/USD 1,1247 +0,09%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation