Ticker
13.06.2019

Fast 90 Tote nach Boko-Haram-Angriff in Kamerun

Jaunde (dpa) - Bei einem Großangriff von rund 300 Kämpfern der islamistischen Terrormiliz Boko Haram in Kamerun sind dutzende Menschen ums Leben gekommen. Mindestens 64 Angreifer, 16 kamerunische Soldaten und acht Zivilpersonen seien getötet worden, erklärte der Verteidigungsminister des zentralafrikanischen Landes. Es gab zudem mehrere Verlezte. Die Angaben des Ministeriums zu den Opferzahlen konnten noch nicht unabhängig bestätigt werden. Die Terrorgruppe Boko Haram stammt ursprünglich aus dem Nordosten Nigerias, terrorisiert aber auch Gebiete in Nachbarländern.



Thema des Tages

Sonderermittler zu «NSU 2.0»-Drohmails nimmt Arbeit auf

Wiesbaden (dpa) - In Hessen hat ein Sonderermittler nach Drohmails und Hinweisen auf ein rechtes Netzwerk in der Polizei seine Arbeit aufgenommen. Der 54 Jahre alte Hanspeter Mener solle federführend die Ermittlungen zu den «NSU 2.0»-Drohmails führen, sagte Innenminister Peter Beuth (CDU) am Freitag in Wiesbaden. »weiter
Lesen Sie auch:
  • Corona: Auch EU-Kompromissvorschlag trifft auf Kritik
  • Berühmtes Istanbuler Wahrzeichen Hagia Sophia wird Moschee
  • Bundesliga startet am 18. September in die Saison 2020/21
  • Computer

    Politik nimmt polnische Gesichtsdatenbank ins Visier

    Berlin (dpa) - Politiker von Regierung und Opposition im Deutschen Bundestag haben die Regulierung eines polnischen Start-up-Unternehmens verlangt, das im Internet eine Suchmaschine für Gesichter betreibt. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Youtube muss bei Verstößen nur Postanschrift rausgeben
  • Macht das Smartphone krank? - Eltern in Sorge um ihre Kinder
  • Taschen sollen Handy-Überwachung in Israel austricksen


  • Wissenschaft

    Mehr psychische Probleme bei Kindern in der Corona-Krise

    Hamburg (dpa) - Sie sind häufiger gereizt, niedergeschlagen oder können schlecht einschlafen: Die Corona-Krise hat die Lebensqualität und psychische Gesundheit von vielen Kindern und Jugendlichen in Deutschland einer neuen Studie zufolge verschlechtert. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Top oder Flop? Venedig testet Flutschutz
  • Elfenbein, Schuppen, Tropenholz: Der Schmuggel boomt
  • Wegen Corona: Afrikanische Forscher stranden in Norwegen
  • Börse
    DAX
    Chart
    DAX 12.663,00 +1,39%
    TecDAX 3.057,25 +0,47%
    EUR/USD 1,1299 +0,13%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation