Ticker
16.03.2019

Bundespolizei: Bild-Speicherung bei Amazon Übergangslösung

Potsdam (dpa) - Die Bundespolizei hat die Speicherung von Bildaufnahmen von Einsätzen der Beamten auf Servern von Amazon als Übergangslösung verteidigt. Das sei so lange notwendig, bis bundeseigene und für diesen Zweck geeignete Clouds zur Verfügung stünden, sagte der Sprecher des Bundespolizeipräsidiums, Gero von Vegesack. Der FDP-Bundestagsabgeordnete Benjamin Strasser hatte die Nutzung von Servern des Internet-Giganten Anfang März scharf kritisiert und von einem «unkalkulierbaren Sicherheitsrisiko» gewarnt.



Thema des Tages

Fall Maddie: Vorbestrafter Deutscher unter Mordverdacht

Braunschweig/Wiesbaden (dpa) - Ist ein 43 Jahre alter Deutscher der Mörder der 2007 an der Algarve verschwundenen dreijährigen Madeleine «Maddie» McCann? »weiter
Lesen Sie auch:
  • Kein Frust bei Werder: «Rückschlag, aber kein Knockout»
  • Neue Anklagen im Fall Floyd - Heftige Kritik an Trump
  • 130 Milliarden gegen Krise: Mutig oder «teure Gießkanne»?
  • Computer

    Cloud-Initiative Gaia-X wird zum europäischen Daten-Projekt

    Berlin/Paris (dpa) - Die von Deutschland und Frankreich vorangetriebene europäische Cloud- und Dateninfrastruktur Gaia-X nimmt Gestalt an. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Technik-Messe CES soll 2021 trotz Corona-Sorgen stattfinden
  • Justizministerium: 150.000 mehr Ermittlungen durch NetzDG
  • Zuckerberg verteidigt Umgang mit Trump-Äußerungen


  • Wissenschaft

    Kleines Mädchen als großes Wunder

    Fulda (dpa) - Rund 13 Monate nach seiner Geburt konnte das Frühchen Melina aus dem Krankenhaus entlassen werden. Das Mädchen ist nach Angaben des Klinikums Fulda zusammen mit einem im Jahr 2014 in den USA geborenen Kind das jüngste Frühchen der Welt. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Online-Gipfel wirbt um Milliarden für Impfungen von Kindern
  • «Polarstern» erreicht Spitzbergen
  • Studie: Hydroxychloroquin schützt nicht vor Ansteckung
  • Börse
    DAX
    Chart
    DAX 12.452,50 -0,28%
    TecDAX 3.237,50 -0,80%
    EUR/USD 1,1318 +0,72%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation