Keine Nachrichten vorhanden.
Brennpunkte

Einkaufsbummel ohne Maske? Wohl erstmal nicht

Berlin (dpa) - Für ein Ende der coronabedingten Maskenpflicht im Handel ist es aus Sicht mehrerer Bundesländer noch zu früh. Gegen ein zeitnahes Ende der Pflicht für den Mund-Nasen-Schutz in Geschäften sprachen sich Bayern, Schleswig-Holstein, Brandenburg und Hamburg aus. » weiter

WHO verzeichnet Rekord bei Neuinfektionen

Genf (dpa) - Weltweit gesehen steigt die Zahl der nachgewiesenen Neuinfektionen seit Beginn der Corona-Pandemie immer weiter an. So meldete die Weltgesundheitsorganisation WHO am Wochenende einen Rekord. » weiter

239 registrierte Corona-Neuinfektionen in Deutschland

Berlin (dpa) - Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) zufolge 239 neue Corona-Infektionen innerhalb eines Tages gemeldet. Allerdings sind die Daten nicht ganz vollständig, da Baden-Württemberg, Sachsen und das Saarland keine Angaben an das RKI übermittelt haben. » weiter
Wirtschaft

Onlinehandel profitiert von der Corona-Krise

Berlin (dpa) - Die Corona-Krise hat dem Online-Handel in Deutschland eine kräftigen Wachstumsschub beschert. » weiter

Wirecard-Skandal: Scholz will Finanzaufsicht stärken

Berlin (dpa) - Bundesfinanzminister Olaf Scholz will die deutsche Finanzaufsicht stärken. Angesichts des Wirecard-Skandals sei es nun Aufgabe des Gesetzgebers, «die Schutzmechanismen zu überprüfen und zu verbessern», sagte der SPD-Politiker der «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung». » weiter

Von Sylt nach Salzburg über Nacht

Westerland/Salzburg (dpa) - Pünktlich um 19.59 Uhr fährt der Alpen-Sylt-Express am Samstagabend am Bahnhof Westerland ab. In regenfeste Jacken verpackt suchen sich die Passagiere ihr Abteil. Es regnet und stürmt auf Sylt. » weiter
 
Computer

Slack-Chef: Wettbewerber Microsoft wird nicht reguliert

San Francisco (dpa) - Der Bürokommunikations-Dienst Slack rechnet im als unfair empfundenen Wettbewerb mit Microsoft nicht mit einer Unterstützung durch ein Kartellverfahren in den USA. » weiter

Führende Videokonferenzsystemen fallen bei Kurztest durch

Berlin (dpa) - Die führenden Videokonferenzsysteme wie Microsoft Teams, Skype, Zoom, Google Meet, GoToMeeting, Blizz und Cisco WebEx sind bei einem Kurztest der Berliner Datenschutzbeauftragten Maja Smoltczyk alle durchgefallen. » weiter

E-Patientenakte kommt voran - Kritik beim Datenschutz

Berlin (dpa) - Gesundheitsinformationen auf dem Smartphone? Das wollten mehr als 14 Millionen Bundesbürger gerade zumindest probieren und haben die Corona-Warn-App heruntergeladen. Die Digitalisierung des Gesundheitswesens soll aber auch ganz grundlegend vorankommen. » weiter
Sport

Double-Jubel und Triple-Lust: FC Bayern ohne «Limit»

Berlin (dpa) - Die Münchner Doublesieger posierten bei der denkwürdigen Pokal-Party liebend gerne für Erinnerungsfotos mit Meisterschale und Pott. » weiter

Siebter Sieg in Serie: Real Madrid legt in Bilbao vor

Bilbao (dpa) - Real Madrid hat in der Primera División seinen siebten Sieg in Serie gefeiert und die Tabellenführung vor dem Erzrivalen FC Barcelona gefestigt. » weiter

Ohne Fans: Müller bei Geister-Feier traurig, Seifert fleißig

Berlin (dpa) - Beim sechsten Mal war alles anders. Fünfmal hatte Thomas Müller den DFB-Pokal schon gewonnen, fünfmal hatten ihn die Emotionen auf der improvisierten Bühne im Berliner Olympiastadion übermannt. » weiter
Thema des Tages

Einkaufsbummel ohne Maske? Wohl erstmal nicht

Berlin (dpa) - Für ein Ende der coronabedingten Maskenpflicht im Handel ist es aus Sicht mehrerer Bundesländer noch zu früh. Gegen ein zeitnahes Ende der Pflicht für den Mund-Nasen-Schutz in Geschäften sprachen sich Bayern, Schleswig-Holstein, Brandenburg und Hamburg aus. »weiter
Lesen Sie auch:
  • «Wurm drin»: Vettel-Frust bei Neustart - Bottas gewinnt
  • Söder befeuert Debatte um Kanzlerkandidatur in der Union
  • Trumps düstere Botschaft zum US-Nationalfeiertag
  • Computer

    Slack-Chef: Wettbewerber Microsoft wird nicht reguliert

    San Francisco (dpa) - Der Bürokommunikations-Dienst Slack rechnet im als unfair empfundenen Wettbewerb mit Microsoft nicht mit einer Unterstützung durch ein Kartellverfahren in den USA. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Führende Videokonferenzsystemen fallen bei Kurztest durch
  • E-Patientenakte kommt voran - Kritik beim Datenschutz
  • Gesetz gegen Hass und Hetze im Netz nimmt letzte Hürde


  • Wissenschaft

    1 Hundejahr gleich 7 Menschenjahre? Forscher widersprechen

    New York (dpa) - Die weitverbreitete Faustregel zum Alter von Hunden, wonach ein Jahr in etwa sieben Menschenjahren entspricht, halten US-Forscher für ziemlich falsch. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Wattwanderer entdecken seltenen Nagelrochen vor Baltrum
  • EuGH stärkt Recht von Feldhamstern auf Lebensraum
  • Patente auf Schimpansen gelten nicht mehr
  • Börse
    DAX
    Chart
    DAX 12.585,00 +0,45%
    TecDAX 3.014,25 +0,36%
    EUR/USD 1,1249 +0,10%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation