Keine Nachrichten vorhanden.
Brennpunkte

Über sechs Jahre Gefängnis im Göttinger Missbrauchs-Prozess

Göttingen (dpa) - Im Göttinger Missbrauchs-Prozess gegen einen Bekannten eines Lügde-Täters ist der Angeklagte zu sechs Jahren und drei Monaten Haft verurteilt worden. » weiter

Russische Bomben im Schwarzen Meer - Briten drehen ab

Moskau (dpa) - Russland hat bei einer beispiellosen Aktion im Schwarzen Meer vor der Küste der Halbinsel Krim zur Abschreckung eines britischen Kriegsschiffs Bomben und Schüsse abgefeuert. Ein Kampfjet vom Typ Suchoi Su-24 warf Bomben ab, ein Kriegsschiff schoss zur Warnung. » weiter

EU-Kommission geht gegen Ungarns Gesetz zu Sexualität vor

Brüssel (dpa) - EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen geht entschieden gegen ein ungarisches Gesetz vor, das die Informationsrechte von Jugendlichen in Hinblick auf Homosexualität und Transsexualität einschränkt. » weiter
Wirtschaft

Dax verliert gut ein Prozent

Frankfurt/Main (dpa) - Nach zwei Tagen mit Kursgewinnen haben die Anleger am deutschen Aktienmarkt zur Wochenmitte den Rückwärtsgang eingelegt. Weder positive Vorgaben von der Wall Street noch gute deutsche Konjunkturdaten konnten daran etwas ändern. » weiter

Merkel für Dialog über Veränderungen in der Landwirtschaft

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat angesichts höherer Erwartungen an eine nachhaltigere Lebensmittelproduktion zum Dialog mit den Bauern aufgerufen. » weiter

G20 wollen Job-Bedingungen für Frauen verbessern

Catania (dpa) - Die 20 führenden Wirtschaftsnationen (G20) wollen mehr, bessere und gerecht bezahlte Arbeit für Frauen schaffen. » weiter
 
Computer

Lückenloses Mobilfunknetz entlang aller Bahnstrecken

Berlin (dpa) - Das gesamte Streckennetz der Deutschen Bahn soll bis Ende 2026 lückenlos mit dem Mobilfunknetz der Deutschen Telekom versorgt werden. Das kündigten beide Unternehmen und Verkehrsminister Andreas Scheuer am Mittwoch in Berlin an. » weiter

Tech-Riesen warnen vor Risiken durch Digital-Paket

Cupertino/Menlo Park (dpa) - Große Tech-Konzerne machen Front gegen EU-Pläne für neue Regeln im Digital-Geschäft. Apple kritisiert, der Digital Markets Act (DMA) gefährde in seiner aktuellen Form Sicherheit und Datenschutz der iPhone-Nutzer. » weiter

EU will Einheit gegen Cyberangriffe aufbauen

Brüssel (dpa) - Angesichts steigender Bedrohungen durch Hackerangriffe will die EU-Kommission eine Einheit für Cybersicherheit aufstellen. » weiter
Sport

Weiter Debatte um Regenbogen-Verbot - Orban nicht in München

München (dpa) - Die von der UEFA nicht genehmigte Regenbogen-Beleuchtung des Münchner Stadions hat auch am Tag des letzten deutschen EM-Gruppenspiels gegen Ungarn für heftige Debatten gesorgt. » weiter

Genugtuung für den ewigen Luka - «Ein Land namens Modric»

Rovinj (dpa) - In der Sonne Istriens dachten Luka Modric und seine Kroaten stolz an einen emotionalen EM-Abend zurück. Was der Achtelfinal-Einzug allen voran für den Weltfußballer von 2018 bedeutete, war bei dessen Gefühlsausbruch nach dem Schlusspfiff bestens abzulesen. » weiter

Zverev in Wimbledon an Nummer fünf gesetzt - Kerber an 26

London (dpa) - Der beste deutsche Tennisprofi Alexander Zverev startet als Nummer fünf der Setzliste ins Grand-Slam-Turnier in Wimbledon. Das geht aus einer Mitteilung der Organisatoren hervor. » weiter
Thema des Tages

Russische Bomben im Schwarzen Meer - Briten drehen ab

Moskau (dpa) - Russland hat bei einer beispiellosen Aktion im Schwarzen Meer vor der Küste der Halbinsel Krim zur Abschreckung eines britischen Kriegsschiffs Bomben und Schüsse abgefeuert. Ein Kampfjet vom Typ Suchoi Su-24 warf Bomben ab, ein Kriegsschiff schoss zur Warnung. »weiter
Lesen Sie auch:
  • EU-Kommission geht gegen Ungarns Gesetz zu Sexualität vor
  • Merkel warnt vor Corona-Rückschlägen - Delta macht Sorge
  • Weiter Debatte um Regenbogen-Verbot - Orban nicht in München
  • Computer

    Lückenloses Mobilfunknetz entlang aller Bahnstrecken

    Berlin (dpa) - Das gesamte Streckennetz der Deutschen Bahn soll bis Ende 2026 lückenlos mit dem Mobilfunknetz der Deutschen Telekom versorgt werden. Das kündigten beide Unternehmen und Verkehrsminister Andreas Scheuer am Mittwoch in Berlin an. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Tech-Riesen warnen vor Risiken durch Digital-Paket
  • EU will Einheit gegen Cyberangriffe aufbauen
  • Vodafone stellt in Europa komplett auf Grünstrom um
  • Wissenschaft

    Asiatische Elefanten quietschen mit den Lippen

    Wien (dpa) - Elefanten können nicht nur ein «Törööö» trompeten, sondern auch hohe Quietschlaute von sich geben. Dazu nutzen sie ihre Lippen, wie die Verhaltensbiologinnen Veronika Beeck und Angela Stöger von der Universität Wien im Fachjournal «BMC Biology» schreiben. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Traumjob Astronaut: Über 22.000 Bewerbungen
  • Mehr Vögel in Deutschland vom Aussterben bedroht
  • Klimawandel führt zu Ozonabbau über der Arktis
  •