Keine Nachrichten vorhanden.
Brennpunkte

China landet mit Rover «Zhurong» erstmals auf dem Mars

Peking (dpa) - China ist erstmals eine Landung auf dem Mars gelungen. Das Landemodul des Raumschiffes «Tianwen-1» setzte mit dem Rover «Zhurong» an Bord auf der Oberfläche des Roten Planeten auf, wie die chinesische Raumfahrtbehörde mitteilte.  » weiter

500 Tonnen Bomben auf Hamas-Tunnelsystem geworfen

Tel Aviv (dpa) - Bei einem massiven Angriff auf ein breites Tunnelsystem der im Gazastreifen herrschenden Hamas hat Israels Luftwaffe nach eigenen Angaben rund 500 Tonnen Munition eingesetzt. » weiter

Beginn der Badesaison an den Küsten - Sorge vor Coronafolgen

Warnemünde/Bad Nenndorf/Kiel (dpa) - Mehr Urlauber an deutschen Stränden, weniger sichere Schwimmer: Rettungsschwimmer blicken mit Sorge auf die Badesaison an den Küsten und Binnengewässern. » weiter
Wirtschaft

Britisches Warenhaus Debenhams schließt nach 243 Jahren

London (dpa) - Die insolvente britische Kaufhauskette Debenhams hat am Samstag nach 243 Jahren ihre letzten Filialen geschlossen. » weiter

Verlängerung der erleichterten Kurzarbeit gefordert

Berlin (dpa) - Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) wirbt für eine Verlängerung der erleichterten Kurzarbeit in Deutschland. «Es wird Branchen geben, die auch nach einer Eindämmung von Corona nicht gleich wieder auf die Beine kommen», sagte DGB-Chef Reiner Hoffmann der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. » weiter

Getreidehändler sehen «historische Preisausschläge»

Hamburg (dpa) - Getreideexperten beobachten «teilweise historische Preisausschläge» bei Getreide, Mais und Ölsaaten wie Raps - möglicherweise mit Folgen für die Verbraucher. » weiter
 
Computer

WhatsApp führt neue Datenschutz-Bestimmungen ein

Menlo Park (dpa) - Bei WhatsApp gelten von diesem Samstag an neue Datenschutz-Bedingungen. Kritiker warnen vor neuen Möglichkeiten zum Daten-Austausch mit der Konzernmutter Facebook. » weiter

Die Natur entdecken mit dem Smartphone

Hannover (dpa) - Kaum Urlaubsflüge, kein Kino oder Fitnessstudio: In den Pandemie-Monaten haben viele das Spazierengehen für sich entdeckt - sei es im nächstgelegenen Park, am Feldrand oder im Wald. Aber welcher Vogel zwitschert denn da gerade? » weiter

Samsung stockt Investitionen in Chip-Technologie auf

Seoul (dpa) - Der südkoreanische Elektronikriese Samsung will angesichts der globalen Halbleiter-Knappheit seine Milliarden-Investitionen in die Chip-Technologie kräftig aufstocken. » weiter
Sport

Nur kurze Partynacht: BVB-Profis vor nächster Mission

Berlin (dpa) - Zumindest bei der Polonaise durch den Essensraum des noblen Schlosshotels im Berliner Grunewald ging es standesgemäß zur Sache. » weiter

Keller-Urteil vertagt: Ethikkammer entscheidet nächste Woche

Frankfurt/Main (dpa) - Nach seinem wohl letzten Auftritt als DFB-Präsident verließ Fritz Keller die Verbandszentrale in Frankfurt ohne Urteil über seinen Nazi-Vergleich. » weiter

DFL-Chef Seifert will nicht DFB-Präsident werden: «Niemals»

Frankfurt/Main (dpa) - Der scheidende Liga-Geschäftsführer Christian Seifert hat einen Wechsel zum Deutschen Fußball-Bund als Nachfolger von Präsident Fritz Keller ausgeschlossen. » weiter
Thema des Tages

FDP: Absage an Steuererhöhungen und Schulden

Berlin (dpa) - Die FDP hält sich vor der Bundestagswahl Optionen für mögliche Regierungsbeteiligungen offen. Der im Amt bestätigte FDP-Generalsekretär Volker Wissing stellte aber schon Leitplanken für eine politische Zusammenarbeit auf. »weiter
Lesen Sie auch:
  • Mehr als 30 Millionen Menschen haben erste Impfung erhalten
  • Angriffe fortgesetzt - Erneut Raketenalarm in Tel Aviv
  • USA starten offiziellen Vermittlungsversuch im Gaza-Konflikt
  • Computer

    WhatsApp führt neue Datenschutz-Bestimmungen ein

    Menlo Park (dpa) - Bei WhatsApp gelten von diesem Samstag an neue Datenschutz-Bedingungen. Kritiker warnen vor neuen Möglichkeiten zum Daten-Austausch mit der Konzernmutter Facebook. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Die Natur entdecken mit dem Smartphone
  • Samsung stockt Investitionen in Chip-Technologie auf
  • Tesla stoppt Bitcoin-Zahlungen
  • Wissenschaft

    Mehr als 30 Millionen Menschen haben erste Impfung erhalten

    Berlin (dpa) - Die Corona-Infektionslage in Deutschland entspannt sich weiter, parallel hat die Zahl der gegen das Virus Geimpften eine neue Wegmarke erreicht. Mehr als 30 Millionen Menschen haben mittlerweile mindestens eine Impfung erhalten. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • China landet mit Rover «Zhurong» erstmals auf dem Mars
  • Nebenwirkungen bei gemischter Corona-Impfung etwas häufiger
  • Neue Dinosaurierart entdeckt
  •