News
04.03.2018

Bamberg beendet Niederlagen-Serie mit knappem Sieg in Gießen

Gießen (dpa) - Der deutsche Basketballmeister Brose Bamberg hat seine Niederlagen-Serie in der Bundesliga beendet.

Der kriselnde Titelverteidiger gewann am Sonntag mit viel Mühe bei den Gießen 46ers nach Verlängerung mit 105:96 (85:85, 42:38) und holte nach zuletzt vier Pleiten hintereinander wieder zwei Punkte. Die Franken kletterten in der Tabelle auf Rang acht.

Im letzten Spiel unter der Leitung von Interimstrainer Ilias Kantzouris sah es lange Zeit nach einem klaren Erfolg für die Bamberger aus. Nach einem Einbruch im Schlussviertel brachte der Favorit die Führung mit letzter Kraft über die Runden. Daniel Hackett (26 Punkte) und Ricky Hickman (24) waren die besten Scorer bei den Gästen. Ab Dienstag wird der Italiener Luca Banchi den angeschlagenen Meister übernehmen.

Vizemeister EWE Baskets Oldenburg siegte aufgrund eines starken Schlussviertels bei Science City Jena mit 83:74 (38:39). Die Niedersachsen drehten in den letzten Minuten mit 26:13 die Partie und bleiben als Tabellensechster (28:18) auf Playoff-Kurs. Mickey McConnell war mit 19 Punkten bester Schütze bei den Oldenburgern.

Auch die Frankfurt Skyliners sind nach dem 78:72 (29:33) gegen s.Oliver Würzburg als Siebter im Playoff-Rennen. Der Kanadier Philip Scrubb (31 Punkte) überragte bei den Hessen, Nationalmannschafts-Kapitän Robin Benzing traf für die Würzburger am besten.



Thema des Tages

Herbstmeister BVB bescheiden - Favre: «Bedeutet nicht viel»

Dortmund (dpa) - Selbst die Ekstase auf der bebenden Südtribüne lockte Lucien Favre nicht aus der Reserve. »weiter
Lesen Sie auch:
  • Neue Klimaschutz-Regeln stehen - Kritik von Umweltschützern
  • Was bei der UN-Klimakonferenz herauskam
  • Großstädte rüsten bei Blitzern auf
  • Computer

    Datenpanne bei Facebook: Entwickler hatten Zugang zu Fotos

    Menlo Park (dpa) - Durch eine Datenpanne bei Facebook haben Hunderte Apps im September mehrere Tage lang zu weitreichenden Zugriff auf Fotos von mehreren Millionen Mitgliedern des Online-Netzwerks gehabt. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Apple-Chef: Datenhunger könnte Meinungsfreiheit bedrohen
  • YouTube-Jahresrückblick knackt Negativrekord
  • Datenschutz-Klage gegen Facebook vor dem BGH


  • Wissenschaft

    Erstes abhörsicheres Quantennetzwerk mit vier Teilnehmern

    Wien (dpa) - Österreichische Forscher haben nach eigenen Angaben einen entscheidenden Schritt zur abhörsicheren Kommunikation im Internet erreicht. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Plastikmüll-Fänger «Ocean Cleanup» funktioniert noch nicht
  • Blink Blink: Wie wir mittels Blinzeln kommunizieren
  • Israelische Forscher verwandeln Kot in Kohle
  • Börse
    DAX
    Chart
    DAX 10.813,50 -0,48%
    TecDAX 2.503,50 -0,65%
    EUR/USD 1,1306 -0,46%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation