News
14.02.2018

Deutsches Basketballduell im Champions-League-Achtelfinale

Mies/Schweiz (dpa) - «Losfee» Henrik Rödl hat den Basketball-Bundesligisten im Achtelfinale der Champions League ein deutsches Duell beschert.

In der ersten K.o.-Runde kommt es am 6./7. und 13./14. März zum Aufeinandertreffen der EWE Baskets Oldenburg und der MHP Riesen Ludwigsburg. Dies ergab die Auslosung durch den Bundestrainer in Mies (Schweiz). Der dritte deutsche Teilnehmer medi Bayreuth trifft auf Besiktas SJ aus der Türkei und hat dabei wie Oldenburg zunächst Heimrecht.

Auch im Viertelfinale ist ein deutsches Duell möglich: Der Sieger aus der Partie Oldenburg gegen Ludwigsburg bekommt es dort mit Bayreuth oder Besiktas zu tun. Die Runde der besten Acht wird am 27./28. März und 3./4. April ausgetragen. Das Final Four findet vom 4. bis 6. Mai statt.



Thema des Tages

Koalitionsvertrag in Hessen steht

Wiesbaden (dpa) - CDU und Grüne haben sich in Hessen knapp acht Wochen nach der Landtagswahl auf einen neuen Koalitionsvertrag geeinigt. »weiter
Lesen Sie auch:
  • Hessens Innenminister: Kein «rechtes Netzwerk» bei Polizei
  • Regierung beschließt Einwanderungsgesetz
  • EU will etliche Wegwerfartikel verbieten
  • Computer

    Facebook verteidigt Datenzugang für Microsoft und Netflix

    Menlo Park (dpa) - Facebook hat nach neuen Vorwürfen den Zugang zu Nutzerdaten für Firmen wie Microsoft, Netflix oder Spotify verteidigt. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Trump gewinnt Follower - und greift Twitter trotzdem an
  • Facebook-Managerin Sandberg bei DLD-Konferenz in München
  • Amazon erwägt Sprach-Mikrowelle nach Deutschland zu bringen


  • Wissenschaft

    Rekord-Raumfahrer Alexander Gerst kommt heim

    Baikonur (dpa) - Für Deutschlands Mann im All könnte es ein Abschied für immer sein von der Internationalen Raumstation ISS. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Dramatischer Schwund: Mit den Rebhühnern geht es abwärts
  • Astronomen entdecken am weitesten entferntes Objekt
  • Schlafentzug setzt Belohnungssystem in Gang
  • Börse
    DAX
    Chart
    DAX 10.785,00 +0,41%
    TecDAX 2.498,75 +0,75%
    EUR/USD 1,1437 +0,59%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation