News
30.06.2018

Andreas Hofmann gewinnt in Jena vor Thomas Röhler

Jena (dpa) - Mit einem Meetingrekord hat Andreas Hofmann das Internationale Speerwurfmeeting von Jena gewonnen. Der Mannheimer, Zweiter der Jahresweltbestenliste, siegte mit 88,48 Metern im ersten Versuch.

Damit verwies er den Olympiasieger Thomas Röhler auf Platz zwei. Der Lokalmatador und Meeting-Organisator kam auf 85,17 Meter im dritten Versuch. Dritter wurde der Tscheche Vítzslav Veselý, der Weltmeister von 2013, mit 81,11 Metern.

Auf der neuen Anlage in der Jenaer Oberaue gab es nicht den erhofften 90-Meter-Wurf. «Ich habe den Wettkampf aus dem vollen Training heraus absolviert, dabei viel am Anlauf experimentiert. Insofern bin ich von der Weite doch überrascht», sagte Hofmann. Der Weltjahres-Beste, Johannes Vetter, musste seine Startzusage zurücknehmen. Der Offenburger Weltmeister laboriert weiter an einer Verletzung.

Christin Hussong gewann bei den Frauen ebenfalls mit Meeting-Rekord: Die 24-Jährige vom LAZ Zweibrücken setzte sich mit 63,64 Metern durch. Die Norm für die Leichtathletik-EM in Berlin (6. bis 12. August) hatte die Olympia-Zwölfte schon vor einem Monat in Halle/Saale mit starken 66,36 Metern um mehr als sechs Meter überboten.



Thema des Tages

Verfassungsschutz braucht Zeit für den «Prüffall AfD»

Berlin (dpa) - Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) will sich noch nicht festlegen, wie lange sie die AfD als «Prüffall» behandeln wird. »weiter
Lesen Sie auch:
  • EU-Politiker machen Briten wenig Hoffnung auf Nachbesserung
  • Ratlos in Berlin: Kaum Spielraum für Merkel bei Brexit-Drama
  • Nach dem Brexit-Debakel: Welche Optionen bleiben jetzt noch?
  • Computer

    Altmaier warnt vor digitaler Spaltung in Deutschland

    Berlin (dpa) - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat vor einer digitalen Spaltung in Deutschland gewarnt. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Qualcomm verliert Mannheimer Patent-Prozess gegen Apple
  • Der Unermüdliche - SAP-Gründer Hasso Plattner wird 75
  • Instagram-Rekord: Braunes Ei beliebter als Kylie Jenner


  • Wissenschaft

    Cern-Physiker planen gigantischen Teilchenbeschleuniger

    Genf (dpa) - Physiker am größten Teilchenbeschleuniger der Welt planen ein Zukunftsprojekt mit gigantischen Ausmaßen - und Kosten. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Bienengeräusche sorgen für süßeren Nektar bei Blume
  • Risiken künstlicher Befruchtung: Methode wohl nicht Ursache
  • UN warnt vor giftigen Rückständen bei Meerwasserentsalzung
  • Börse
    DAX
    Chart
    DAX 10.933,50 +0,38%
    TecDAX 2.520,75 +0,74%
    EUR/USD 1,1403 -0,03%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation