News
29.06.2018

Schweres CL-Los für Löwen, lösbar für Flensburg

Wien (dpa) - Der deutsche Handball-Meister SG Flensburg-Handewitt steht in der Champions-League-Gruppenphase vor lösbaren Aufgaben. Stärkster Gegner der Mannschaft von Maik Machulla in Gruppe B ist Topfavorit Paris Saint-Germain mit dem deutschen Nationalspieler Uwe Gensheimer.

Daneben geht es für Flensburg gegen den diesjährigen Finalisten HBC Nantes (ebenfalls aus Frankreich) sowie MOL-Pick Szeged (Ungarn), Skjern Handbold (Dänemark), HC Zagreb (Kroatien), HC Motor Saporoschje (Ukraine) und RK Celje (Slowenien).

Vizemeister Rhein-Neckar Löwen hat am Freitag in Wien hingegen ganz schwere Gegner zugelost bekommen: In Gruppe A treffen die Badener auf den Titelträger Montpellier Handball aus Frankreich sowie die früheren Champions-League-Sieger HC Vardar Skopje (Mazedonien), PGE Vive Kielce (Polen) und Barcelona Lassa (Spanien). Weitere Gegner sind das ungarische Spitzenteam Telekom Veszprem HC sowie Meschkow Brest (Weißrussland) und IFK Kristianstad (Schweden).

Die ersten sechs Mannschaften der beiden Gruppen qualifizieren sich für die K.o.-Phase. Erstmals seit Einführung des Finalturniers in Köln in der Saison 2009/10 hat Deutschland keinen dritten Wildcard- Startplatz erhalten, sondern ist nur noch mit zwei Teams vertreten.



Thema des Tages

Verfassungsschutz braucht Zeit für den «Prüffall AfD»

Berlin (dpa) - Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) will sich noch nicht festlegen, wie lange sie die AfD als «Prüffall» behandeln wird. »weiter
Lesen Sie auch:
  • EU-Politiker machen Briten wenig Hoffnung auf Nachbesserung
  • Ratlos in Berlin: Kaum Spielraum für Merkel bei Brexit-Drama
  • Nach dem Brexit-Debakel: Welche Optionen bleiben jetzt noch?
  • Computer

    Altmaier warnt vor digitaler Spaltung in Deutschland

    Berlin (dpa) - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat vor einer digitalen Spaltung in Deutschland gewarnt. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Qualcomm verliert Mannheimer Patent-Prozess gegen Apple
  • Der Unermüdliche - SAP-Gründer Hasso Plattner wird 75
  • Instagram-Rekord: Braunes Ei beliebter als Kylie Jenner


  • Wissenschaft

    Cern-Physiker planen gigantischen Teilchenbeschleuniger

    Genf (dpa) - Physiker am größten Teilchenbeschleuniger der Welt planen ein Zukunftsprojekt mit gigantischen Ausmaßen - und Kosten. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Bienengeräusche sorgen für süßeren Nektar bei Blume
  • Risiken künstlicher Befruchtung: Methode wohl nicht Ursache
  • UN warnt vor giftigen Rückständen bei Meerwasserentsalzung
  • Börse
    DAX
    Chart
    DAX 10.939,00 +0,43%
    TecDAX 2.519,75 +0,70%
    EUR/USD 1,1401 -0,05%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation