News
27.06.2018

Kiel will Torwart Quenstedt als Wolff-Ersatz holen

Kiel (dpa) - Der deutsche Handball-Rekordmeister THW Kiel will Torwart Dario Quenstedt vom Bundesligarivalen SC Magdeburg im Sommer 2019 als Ersatz für Auswahl-Keeper Andreas Wolff verpflichten.

«Wir sind offen vom THW über das Interesse an Dario Quenstedt informiert worden. Auch der Spieler hat das Gespräch dazu mit uns gesucht», bestätigte Magdeburgs Trainer Bennet Wiegert entsprechende Medienberichte.

Wolff wechselt im nächsten Jahr zum polnischen Topclub Vive Kielce, weshalb die Kieler schon jetzt nach einem Nachfolger Ausschau halten. Der kommende THW-Trainer Filip Jicha, der das Amt 2019 von Alfred Gislason übernimmt, hat sich für eine Verpflichtung von Quenstedt stark gemacht.

«Wir haben Dario deutlich gemacht, ihn gerne in Magdeburg behalten zu wollen und haben daraufhin ein neues, verbessertes Vertragsangebot unterbreitet, welches unseren wirtschaftlichen Möglichkeiten entspricht», sagte Wiegert zum Transferpoker. «Die finale Entscheidung liegt nun bei Dario.»



Thema des Tages

Verfassungsschutz braucht Zeit für den «Prüffall AfD»

Berlin (dpa) - Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) will sich noch nicht festlegen, wie lange sie die AfD als «Prüffall» behandeln wird. »weiter
Lesen Sie auch:
  • EU-Politiker machen Briten wenig Hoffnung auf Nachbesserung
  • Ratlos in Berlin: Kaum Spielraum für Merkel bei Brexit-Drama
  • Nach dem Brexit-Debakel: Welche Optionen bleiben jetzt noch?
  • Computer

    Altmaier warnt vor digitaler Spaltung in Deutschland

    Berlin (dpa) - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat vor einer digitalen Spaltung in Deutschland gewarnt. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Qualcomm verliert Mannheimer Patent-Prozess gegen Apple
  • Der Unermüdliche - SAP-Gründer Hasso Plattner wird 75
  • Instagram-Rekord: Braunes Ei beliebter als Kylie Jenner


  • Wissenschaft

    Cern-Physiker planen gigantischen Teilchenbeschleuniger

    Genf (dpa) - Physiker am größten Teilchenbeschleuniger der Welt planen ein Zukunftsprojekt mit gigantischen Ausmaßen - und Kosten. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Bienengeräusche sorgen für süßeren Nektar bei Blume
  • Risiken künstlicher Befruchtung: Methode wohl nicht Ursache
  • UN warnt vor giftigen Rückständen bei Meerwasserentsalzung
  • Börse
    DAX
    Chart
    DAX 10.941,00 +0,45%
    TecDAX 2.520,25 +0,72%
    EUR/USD 1,1400 -0,05%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation