News
08.03.2018

Radprofi Degenkolb gibt bei Paris-Nizza auf

Sisteron (dpa) - Radprofi John Degenkolb tritt zur 6. Etappe der Fernfahrt Paris-Nizza am Freitag nicht mehr an. Der Profi aus dem Trek-Segafredo-Team leidet unter einer leichten Bronchitis, wie die Mannschaft mitteilte.

Dieselbe Krankheit hatte im Vorjahr einen WM-Start Degenkolbs in Norwegen verhindert. Der Ausstieg sei auch aus Rücksicht vor den anstehenden Frühjahrs-Klassikern erfolgt, teilte Degenolb mit. «Aufgeben ist eigentlich nicht mein Stil, aber ich will keine gesundheitlichen Risiken eingehen vor den bevorstehenden Aufgaben», sagte der Profi aus Oberursel. Degenkolb hatte 2015 den Klassiker Mailand-Sanremo gewonnen, der am 17. März gestartet wird.



Thema des Tages

Deutscher Rundfunkbeitrag ist rechtens

Luxemburg (dpa) - Prozesse um den Rundfunkbeitrag hat es schon einige gegeben. Bundesverwaltungsgericht und Bundesverfassungsgericht haben bereits entschieden, er sei rechtens. Dem hat sich der Europäische Gerichtshof (EuGH) nun angeschlossen. »weiter
Lesen Sie auch:
  • EU will angeschlagener May helfen - aber nur mit Worten
  • Druck wächst bei der Suche nach dem Straßburger Attentäter
  • Mindestens neun Tote nach Zugunglück in Ankara
  • Computer

    YouTube-Jahresrückblick knackt Negativrekord

    Berlin (dpa) - Eigentlich soll der Jahresrückblick von YouTube eine Art Dankeschön an die Community sein. Doch in diesem Jahr erlebte die Videoplattform mit dem Video-Zusammenschnitt eine Bauchlandung. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Datenschutz-Klage gegen Facebook vor dem BGH
  • Deutsches Leistungsschutzrecht nicht anwendbar
  • Apple steckt eine Milliarde Dollar in neuen US-Standort


  • Wissenschaft

    Leben von 1,7 Millionen Neugeborenen können gerettet werden

    Genf (dpa) - Der Tod von 1,7 Millionen Neugeborenen könnte nach einer UN-Studie jedes Jahr mit richtiger medizinischer Versorgung verhindert werden. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Mehr extreme Niederschläge und Trockenheit wegen Klimawandel
  • Schnellste Bewegung: Ameisen schnappen ultraschnell
  • Hilfe in der Plätzchenzeit
  • Börse
    DAX
    Chart
    DAX 10.921,50 -0,07%
    TecDAX 2.545,00 -0,74%
    EUR/USD 1,1352 -0,16%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation