News
05.03.2018

Wagner gewinnt Collegeturnier und wird ausgezeichnet

New York (dpa) - Der Berliner Basketballer Moritz Wagner hat mit seinem Universitätsteam der Michigan Wolverines ein prestigeträchtiges Turnier gewonnen und dabei eine hohe persönliche Auszeichnung erhalten.

Der 20-Jährige und seine Mannschaft setzten sich im ehrwürdigen New Yorker Madison Square Garden im Finale des Big Ten Tournaments mit 75:66 gegen die Purdue Boilermakers durch.

Anschließend wurde Wagner als wertvollster Spieler des Turniers ausgezeichnet, er erzielte im Schnitt pro Partie 15,8 Punkte und 6,5 Rebounds. «Ich kann nicht aufhören zu lächeln», sagte der Power Forward. «Dies ist keine persönliche Auszeichnung, das ist für jeden in unserem Team.»

Wagner läuft in seinem dritten Jahr für die Wolverines auf und spielt seine bislang beste Collegesaison. Auch im Finale zeigte er mit 17 Punkten eine starke Leistung, stand aber wegen Foulproblemen nur 17 Minuten auf dem Feld. Michigan startet damit selbstbewusst in die landesweite Meisterschaft, die so genannte March Madness beginnt in gut einer Woche.



Thema des Tages

SPD hadert mit der «GroKo» - und manche auch mit Nahles

Berlin (dpa) - Wegen des Falls Maaßen gerät die SPD-Vorsitzende Andrea Nahles immer stärker unter Druck. Jetzt sucht die Partei nach Wegen, den Schaden zu begrenzen. »weiter
Lesen Sie auch:
  • Sensation in Marseille: Eintracht gewinnt mit 2:1
  • Nahles' Not
  • EU will Brexit-Durchbruch binnen vier Wochen
  • Computer

    Alexa soll Schlüsselrolle im vernetzten Zuhause spielen

    Seattle (dpa) - Amazon setzt mit neuen Geräten und Diensten für seine Assistenzsoftware Alexa zur Dominanz im vernetzten Zuhause an. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • EuGH soll Haftung von Sharehostern klären
  • EU-Verbraucherkommissarin: Verliere Geduld mit Facebook
  • Kaspersky: Firmen müssen Cyber-Security-Pläne entwickeln


  • Wissenschaft

    Kassen zahlen Impfung gegen Papillomviren auch für Jungen

    Berlin (dpa) - Auch Jungen bekommen Schutzimpfungen gegen krebsauslösende Humane Papillomviren (HPV) künftig von der Kasse bezahlt. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Streit um Rechtschreib-Methode
  • Drei Kartelle kontrollieren Großteil des Elfenbeinhandels
  • Mikroplastik gelangt über Mücken in Vögel und Fledermäuse
  • Börse
    DAX
    Chart
    DAX 12.369,00 +1,23%
    TecDAX 2.832,75 -1,20%
    EUR/USD 1,1783 +0,05%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation