News
07.02.2018

NBA: Schröder führt Atlanta zum Erfolg gegen Memphis

Atlanta (dpa) - Basketball-Jungstar Dennis Schröder hat mit den Atlanta Hawks in der nordamerikanischen NBA einen deutlichen Heimsieg gefeiert. Das Team aus dem US-Staat Georgia besiegte die Memphis Grizzlies 108:82 (51:35). Schröder war mit 22 Punkten der Topscorer.

Außerdem verteilte er fünf Assists und holte drei Rebounds. Neben dem Deutschen überzeugte auch Atlantas John Collins, der mit 15 Punkten und zehn Rebounds ein Double-Double verbuchte. Trotz des zweiten Erfolgs in Folge bleiben die Hawks mit 17 Siegen und 37 Niederlagen weiter das Schlusslicht in der Eastern Conference.

Nationalspieler Daniel Theis und die Boston Celtics kassierten hingegen nach zuletzt vier Siegen am Stück eine Niederlage. Die Celtics verloren das Topspiel im Osten gegen die Toronto Raptors 91:111 (37:58). Theis erzielte zehn Punkte in der Auswärtsniederlage. Celtics-Superstar Kyrie Irving kam auf 17 Zähler. Bei den Kanadiern war Aufbauspieler Kyle Lowry mit 23 Punkten der erfolgreichste Punktesammler. Trotz der Niederlage liegt Boston mit 39 Siegen und 16 Niederlagen weiter an der Spitze. Toronto befindet sich mit einer Bilanz von 37:16 nur knapp dahinter auf dem zweiten Tabellenplatz.  



Thema des Tages

Kohl stufte «blühende Landschaften» als Fehler ein

Berlin (dpa) - Ex-Bundeskanzler Helmut Kohl hat nach dem Ende seiner Amtszeit laut einem «Spiegel»-Bericht intern zugegeben, die miserable Lage der DDR-Wirtschaft einst schöngefärbt zu haben. Sein Wahlkampfversprechen «blühender Landschaften» im Osten sei ein «Fehler» gewesen »weiter
Lesen Sie auch:
  • Prognose: Iren sagen Ja zur Lockerung des Abtreibungsverbots
  • Neuer Vorschlag soll EU-Asylstreit lösen
  • Klopp und Liverpool wollen Madrid entthronen
  • Computer

    Schlupflöcher beim Online-Handel sollen geschlossen werden

    Goslar (dpa) - Online-Plattformen wie Amazon und Ebay sollen nach dem Willen der Länder-Finanzminister künftig haften, wenn ihre Händler keine Umsatzsteuer zahlen. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Amazon-Lautsprecher verschickt aufgenommenes Gespräch
  • Facebook bringt seine Jobbörse nach Deutschland
  • Facebook-Datenskandal: Europäer womöglich nicht betroffen


  • Wissenschaft

    Roboterfrau «Elenoide»: Zwischen Faszination und Grusel

    Darmstadt (dpa) - «Elenoide» ist 1,70 Meter groß und hat Kleidergröße 36. Ihre schulterlangen, mittelblonden Haare sind zum Teil echt. Sie kann vor allem ihr Gesicht bewegen, aber auch ihre Arme, Hände und Finger - sowie ein wenig die Hüfte. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Inzwischen neun Ebola-Tote im Kongo
  • Zahnärzte warnen vor neuer Volkskrankheit «Kreidezähne»
  • Knallheiße Autos sind schon nach einer Stunde Hitzefallen
  • Börse
    DAX
    Chart
    DAX 12.936,50 +0,63%
    TecDAX 2.822,75 +0,79%
    EUR/USD 1,1651 -0,58%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation