Formel 1 - News
07.12.2017

FIA segnet Formel-1-Kalender für 2018 ab

Paris (dpa) - Ohne gravierende Änderungen hat der Motorsport-Weltrat des Automobil-Verbandes FIA den Rennkalender für die kommende Formel-1-Saison beschlossen. Das Gremium hatte am 6. Dezember in Paris getagt.

Auf dem Programm stehen 2018 insgesamt 21 Rennen, darunter am 22. Juli in Hockenheim auch der deutsche Grand Prix, der in diesem Jahr fehlte. Die Saison beginnt am 25. März wieder in Australien, das Finale findet genau acht Monate später in Abu Dhabi statt. Während Malaysia nicht mehr dabei ist, gibt es nach zehn Jahren Pause am 24. Juni in Le Castellet wieder ein Formel-1-Rennen in Frankreich. Eine Bestätigung steht noch für den Grand Prix der USA in Austin aus.

Die Rennen im Jahr 2018:

Datum Land Ort
25. März Australien Melbourne
8. April Bahrain Bahrain
15. April China Shanghai
29. April Aserbaidschan Baku
13. Mai Spanien Barcelona
27. Mai Monaco Monte Carlo
10. Juni Kanada Montreal
24. Juni Frankreich Le Castellet
1. Juli Österreich Spielberg
8. Juli Großbritannien Silverstone
22. Juli Deutschland Hockenheim
29. Juli Ungarn Budapest
26. August Belgien Spa-Francorchamps
2. September Italien Monza
16. September Singapur Singapur
30. September Russland Sotschi
7. Oktober Japan Suzuka
21. Oktober USA Austin*
28. Oktober Mexiko Mexiko-Stadt
11. November Brasilien Sao Paulo
25. November Vereinigte Arabische Emirate Abu Dhabi
* Für den Grand Prix der USA fehlt noch die abschließende Bestätigung



Thema des Tages

Griechenland sagt Deutschland Rücknahme von Flüchtlingen zu

Berlin/Athen (dpa) - Nach dem Abkommen mit Spanien hat Deutschland auch mit Griechenland eine Absprache zur Rücknahme schon registrierter Asylbewerber getroffen. »weiter
Lesen Sie auch:
  • Fernbus kippt um - 22 Verletzte bei Unfall nahe Rostock
  • Brückeneinsturz: Ursachensuche und Schuldzuweisungen
  • Verhärtete Fronten im Streit zwischen USA und Türkei
  • Computer

    Protestbrief: Google-Mitarbeiter hinterfragen China-Pläne

    San Francisco/Peking (dpa)  Mehr als 1000 Mitarbeiter von Google haben in einem Brief Bedenken gegen die Rückkehr des Suchmaschinen-Giganten nach China angemeldet. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Fairphone sammelt 2,5 Millionen Euro durch Crowdfunding
  • Bitkom: Zahlungsbereitschaft unter Gamern wächst
  • Geschäft mit Computer- und Videospielen boomt


  • Wissenschaft

    Bislang weniger Masernfälle in Deutschland

    Berlin (dpa) - Im ersten Halbjahr 2018 sind weniger neue Fälle von Masern in Deutschland erfasst worden als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Brot für die Welt - Erbgut des Weizens entschlüsselt
  • China präsentiert Rover für Reise «hinter den Mond»
  • Antenne für Tierbeobachtung erfolgreich an ISS montiert
  • Börse
    DAX
    Chart
    DAX 12.236,50 -0,01%
    TecDAX 2.888,75 +0,01%
    EUR/USD 1,1442 +0,59%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation