Wissenschaft
20.04.2018

Sicht auf Lyriden am Sonntag am besten

Heppenheim/Offenbach (dpa) - Sternschnuppen-Freunde sollten vor allem am frühen Sonntag den Nachthimmel im Blick behalten. Dann ist der Sternschnuppenstrom der Lyriden voraussichtlich am besten zu sehen.

«In der Nacht zum Sonntag ist es überall in Deutschland weitgehend klar», sagte Meteorologe Thomas Ruppert vom Deutschen Wetterdienst in Offenbach. Zwar wird am Montag erst das Maximum des Stroms erreicht, der Sonntag ist nach Ansicht von Astronomen für Beobachter aber nahezu genauso gut. Und am Montagfrüh ist der Himmel vielerorts bedeckt, im Norden regnet es sogar. «Die Beobachtungschancen sind dann noch im Süden und Osten am besten», sagte Ruppert.

«Die Sternschnuppen der Lyriden sind eigentlich ein schwacher Strom, der aber hin und wieder für Überraschungen gut ist», sagte der Vorsitzende der Vereinigung der Sternfreunde, Sven Melchert, im südhessischen Heppenheim. Die meisten Sternschnuppen seien nach Mitternacht zu sehen. «Dann ist dieses Jahr der zunehmende Halbmond auch unter dem Horizont verschwunden.»

Wieso heißen die Sternschnuppen Lyriden? «Ihren Namen haben sie vom Sternbild Lyra, der Leier; ein kleines Sommersternbild, dessen Hauptstern Wega einer der hellsten Sterne am Himmel ist», erklärt Melchert. Die Lyriden seien sehr schnell und manche besonders hell.



Thema des Tages

BVB dominiert bei Weinzierl-Debüt - FCB beendet Negativserie

Berlin (dpa) - Borussia Dortmund hat seine Spitzenposition in der Fußball-Bundesliga souverän verteidigt, Rekordmeister FC Bayern hat am achten Spieltag seinen Negativlauf beendet. »weiter
Lesen Sie auch:
  • Saudi-Arabien räumt gewaltsamen Tod Kashoggis ein
  • Der tote Journalist, der Kronprinz und die Sündenböcke
  • Merkel warnt CDU vor Ende als Volkspartei
  • Computer

    Deutsche Finanz-Start-ups sammeln Rekordgelder ein

    Frankfurt/Main (dpa) - Deutsche Finanz-Start-ups haben Gelder in Rekordhöhe von Investoren eingesammelt, um ihre Geschäfte wie Online-Vermögensverwaltungen, Zinsvergleiche oder Zahldienste voranzutreiben. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Apple kündigt weitere Neuheiten-Präsentation an
  • Familienrecht befreit nicht von Haftung für Filesharing
  • Apple informiert ausführlicher über Datenschutz-Funktionen


  • Wissenschaft

    Dreizähniges Knabenkraut ist die Orchidee des Jahres 2019

    Arnstadt (dpa) - Das Dreizähnige Knabenkraut ist die Orchidee des Jahres 2019. Die Vorstände des Arbeitskreises heimischer Orchideen der Bundesländer kürten die auch als Orchis tridentata oder Neotinea tridentata bekannte Pflanze im thüringischen Arnstadt. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Mondmeteorit bei Auktion für über 600.000 Dollar versteigert
  • Die Kinderlähmung ist noch nicht besiegt
  • Europäische Sonde BepiColombo fliegt zum Merkur
  • Börse
    DAX
    Chart
    DAX 11.537,00 -0,15%
    TecDAX 2.640,25 -0,38%
    EUR/USD 1,1515 +0,01%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation