Computer und Co.
20.06.2019

Ebay feiert 20. Geburtstag in Deutschland

Berlin/Dreilinden (dpa) - Ebay feiert seinen 20. Geburtstag in Deutschland und hat dafür ab dem 20. Juni zahlreiche Aktionen für seine Nutzer angekündigt.

Vier Jahre nach seinem Start in Kalifornien war der Online-Marktplatz im Sommer 1999 auch in Deutschland an den Start gegangen - vermutlich nicht ganz freiwillig. Denn rund ein halbes Jahr zuvor hatten die Samwer-Brüder mit Alando in Deutschland einen Ebay-Klon gegründet.

Die Kopie war so erfolgreich, dass Ebay am 22. Juni 1999 schließlich die Übernahme des jungen Unternehmens ankündigte. Damit wurde auch der Grundstein für den Reichtum der Samwer-Brüder gelegt, die mit Rocket Internet bis heute eine maßgebliche Rolle bei der Entwicklung von Start-ups in Deutschland, Asien und Afrika spielen.

Als einer der frühen Pioniere habe Ebay den Online-Handel in Deutschland in den vergangenen 20 Jahren geprägt, teilte das Unternehmen mit. Über die einstige Auktionsplattform, auf der zunächst vorwiegend private Anbieter gebrauchte Waren anboten, werden heute inzwischen zu 80 Prozent neue Artikel verkauft. Nach eigenen Angaben zählte Ebay im vergangenen Jahr mehr als 18 Millionen aktive Käufer in Deutschland.



Thema des Tages

Kitas dürfen ungeimpfte Kinder nicht mehr aufnehmen

Berlin (dpa) - Das Bundeskabinett hat das Gesetz für eine Impfpflicht gegen Masern auf den Weg gebracht. Ab März 2020 müssen Eltern vor der Aufnahme ihrer Kinder in eine Kita oder Schule nachweisen, dass diese geimpft sind. »weiter
Lesen Sie auch:
  • Kramp-Karrenbauer zur Verteidigungsministerin ernannt
  • Scheuer für härteres Durchgreifen bei E-Tretrollern
  • Von der Leyen wird EU-Kommissionspräsidentin
  • Computer

    Bericht: Finanzministerium warnt vor Facebook-Währung Libra

    Berlin (dpa) - Das Bundesfinanzministerium hat Bedenken gegen die digitale Währung Libra des Internetriesen Facebook. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Umfrage: Smartphone ist populärste Spiele-Plattform
  • Support-Ende für Windows 7 - Ein Software-Dino verschwindet
  • Faxgerät für viele Kinder und Jugendliche gänzlich unbekannt


  • Wissenschaft

    Kein massiver Asteroideneinschlag - «2006QV89» fliegt vorbei

    Darmstadt (dpa) - Tage waren die Wissenschaftler im Ungewissen. Ein großer Asteroid kommt aus dem Dunkel des Alls auf die Erde zugerast und fliegt möglicherweise auf Kollisionskurs. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Blutspende für Bello und Mieze
  • Ebola-Fall in Großstadt Goma festgestellt
  • Nasa: «Mond ist Testgelände, Mars Ziel»
  • Börse
    DAX
    Chart
    DAX 12.437,50 +0,05%
    TecDAX 2.894,00 -0,01%
    EUR/USD 1,1216 +0,03%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation