Boulevard
13.06.2019

«Pompöös Café»: Harald Glööckler gestaltet Kaffeehaus

Bad Dürkheim (dpa) - Der Modeschöpfer Harald Glööckler (54) gestaltet erstmals ein Kaffeehaus. Das «Pompöös Café» soll im August in Bad Dürkheim in der Pfalz eröffnen und die typische Handschrift des Designers tragen.

«Also - angesichts der räumlich begrenzten Möglichkeiten werde ich dort zwar nicht Schloss Versailles nachbauen können, aber meine gewohnt opulente Handschrift wird das Lokal natürlich tragen», sagte Glööckler mit einem Augenzwinkern der Deutschen Presse-Agentur.

Betreiber des Cafés werden die Brüder Bernd und Jochen Frey aus der Pfalz sein, Verwandte von Glööcklers Ehemann Dieter Schroth. Momentan laufen die Umbauarbeiten, das Gebäude ist von der Stadt noch nicht an die Betreiber übergeben worden. «Es ist das erste "Pompöös Café" überhaupt, und derzeit ist nur dieser Standort in Bad Dürkheim geplant - aber natürlich wären weitere Orte denkbar», sagte der Designer. Harald Glööckler wurde in Maulbronn (Baden-Württemberg) geboren. Er wohnt seit einigen Jahren in Kirchheim (Rheinland-Pfalz).



Thema des Tages

Klima-Aktivisten blockieren Haupteingang der IAA

Frankfurt/Main (dpa) - Mehrere Tausend Menschen haben am ersten Publikumswochenende der Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt mehr Klimaschutz und eine rasche Verkehrswende gefordert. »weiter
Lesen Sie auch:
  • Offen wie selten: Tunesien wählt neuen Präsidenten
  • USA: Iran steckt hinter Drohnenangriffen in Saudi-Arabien
  • Günstig aber effektiv: Das Drohnenprogramm der Huthis
  • Computer

    Datenschützer verbietet AfD-Meldeportal «Neutrale Schule»

    Schwerin (dpa) - Das umstrittene AfD-Meldeportal «Neutrale Schule» ist in Mecklenburg-Vorpommern verboten worden. Die dort veröffentlichten Textpassagen, in denen Schüler zur Meldung angeblicher Verstöße von Lehrern gegen das Neutralitätsgebot aufgefordert werden, müssen bis 20. September entfernt werden. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Paris will Entwicklung von Libra in Europa nicht erlauben
  • Online-Spiele in Ultra-Tempo: Tokyo Game Show öffnet Tore
  • Facebook sperrt Chatbot auf Netanjahus Profil wegen Hetze


  • Wissenschaft

    Neuer Komet ist möglicherweise interstellarer Besucher

    Pasadena (dpa) - Ein Ende August entdeckter Komet stammt möglicherweise von außerhalb unseres Sonnensystems. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • NDR: Pharmakonzerne entwickeln keine neuen Antibiotika mehr
  • Forscher fürchten dramatischen Schwund am Aletschgletscher
  • Gentechnisch veränderte Mücken breiten sich in Brasilien aus
  • Börse
    DAX
    Chart
    DAX 12.456,50 -0,10%
    TecDAX 2.869,25 -0,10%
    EUR/USD 1,1074 +0,09%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation