Überblick
08.03.2018

RTL-Bachelor entscheidet sich für Kristina aus Essen

Stuttgart (dpa) - Der RTL-Rosenkavalier Daniel Völz hat sich im Finale der Kuppelshow «Der Bachelor» für die 24-jährige Kristina aus Essen entschieden. Die letzte Rose gab er am Mittwochabend im TV der gebürtigen Kasachin, die als Model und Tänzerin arbeitet.

Damit entschied sich der 32-Jährige, der in Florida lebt, gegen die 22-jährige Blondine Svenja aus Hessen.

3,76 Millionen Zuschauer (11,9 Prozent Marktanteil) waren beim Finale dabei. Zum Vergleich: am erfolgreichsten am Mittwoch war um 20.15 Uhr die erste Folge des ARD-Zweiteilers «Gladbeck» mit 4,99 Millionen.

Bereits zuvor hatte es Gerüchte gegeben, dass die brünette Kristina das Rennen mache. «Ich bin hier wegen echter Gefühle», hatte sie stets betont. Nach dem ersten Kuss sagte Kristina: «Ich hatte das Gefühl, ich habe meinen Mann geküsst.» Im Finale gab es dann sogar ein gegenseitiges Liebesgeständnis.

Die Show war am 10. Januar mit 22 Kandidatinnen gestartet. Ein Single-Mann vergibt bei «Der Bachelor» jede Woche Rosen an die Teilnehmerinnen, die ihn noch interessieren - wer keine bekommt, muss gehen.

Für RTL lief die achte Staffel ordentlich: In der Regel verfolgten jede Ausgabe bis zu 3,5 Millionen Zuschauer.



Thema des Tages

Erdogan erklärt sich vor Auszählungsende zum Wahlsieger

Istanbul (dpa) - Trotz Manipulationsvorwürfen der Opposition hat sich der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan noch vor dem Ende der Auszählung zum Sieger der Präsidentenwahl erklärt. »weiter
Lesen Sie auch:
  • Weiter keine europäische Lösung im Asylstreit
  • Nach Kroos' Kunststück «durchs Turnier reiten»
  • Saudische Frauen feiern das Ende des Fahrverbots
  • Computer

    Barley: WhatsApp-Kommunikation in andere Dienste ermöglichen

    Berlin (dpa) - Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) will sich auf EU-Ebene dafür einsetzen, dass Verbraucher von WhatsApp aus auch mit Nutzern anderer Messenger-Dienste kommunizieren können. Beim Mobilfunk sei das schon möglich, sagte Barley der Deutschen Presse-Agentur. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Unterhalten mit Relevanz: Grimme Online Award verliehen
  • YouTube erlaubt Abo-Gebühren und Verkauf von Fanartikeln
  • Cyber-Angriffe: Telekom informiert Milionen Kunden monatlich


  • Wissenschaft

    Tropfender Wasserhahn: Rätsel um «Plopp»-Geräusch gelöst

    Cambridge (dpa) - Manchmal entsteht eine Idee für ein Forschungsprojekt in einer schlaflosen Nacht. Anurag Agarwal von der Universität Cambridge war zu Besuch bei einem Freund, dessen Hausdach undicht war. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Neue Leitlinien zur Behandlung von ADHS
  • Morgens wird eher analytisch getwittert, abends emotional
  • Steigender Meeresspiegel bedroht Statuen auf der Osterinsel
  • Börse
    DAX
    Chart
    DAX 12.509,50 -0,56%
    TecDAX 2.784,50 -0,52%
    EUR/USD 1,1656 -0,07%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation