Boulevard
09.02.2018

Johanna Wokalek: Liebe ist immer Risiko

Paris/München (dpa) - Für Schauspielerin Johanna Wokalek (42, «Der Baader Meinhof Komplex») hat Liebe immer auch mit Kompromissen und Risiko zu tun. «Die Liebe ist ein Risiko. Wenn ich liebe, riskiere ich mich», sagte sie im Interview des «Süddeutsche Zeitung Magazins», das das Thema Liebe zum Schwerpunkt hatte.

Aber auch ohne Kompromisse sei die Liebe nicht möglich, so Wokalek. Sie bedeute auch, sich entgegenzukommen und bereit zu sein, gemeinsam einen noch unbekannten Weg einzuschlagen. «Wenn man liebt, sieht man die Welt durch vier Augen. Und das ist halt schöner als durch zwei. Man sieht mehr.» Wokalek lebt mir ihrem Mann, dem Dirigenten Thomas Hengelbrock, und dem gemeinsamen Sohn in Paris.



Thema des Tages

GroKo-Plan gegen Diesel-Fahrverbote stößt auf Kritik

Berlin (dpa) - Kurz vor der Landtagswahl in Hessen kocht die Debatte über drohende Diesel-Fahrverbote weiter hoch. Die Bundesregierung bekräftigte ihre Position, dass Sperrungen in Städten mit geringen Grenzwert-Überschreitungen bei der Luftverschmutzung in der Regel nicht verhältnismäßig wären. »weiter
Lesen Sie auch:
  • Siemens-Chef Kaeser sagt Besuch in Saudi-Arabien ab
  • Milliarden-Frage: Die Saudis, Khashoggi und die Wirtschaft
  • Moskau warnt USA im Streit über Atom-Rüstungsabkommen
  • Computer

    Staatssekretärin Chebli deaktiviert Facebook-Account

    Berlin (dpa) - Die Berliner Staatssekretärin Sawsan Chebli (40) hat ihren Facebook-Account wegen einer Vielzahl von Hass-Nachrichten deaktiviert. «Mein Facebook-Account hat sich zu einem Tummelplatz für Nazis und Extremisten aller Couleur entwickelt», sagte die SPD-Politikerin der «Bild»-Zeitung. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Jugendschutzgesetz soll auch für Facebook und Co. gelten
  • Apple-Chef Cook: DSGVO ist Vorbild für globalen Datenschutz
  • Deutsche Finanz-Start-ups sammeln Rekordgelder ein


  • Wissenschaft

    Hundeleben: Schokofarbene Labrador Retriever leben kürzer

    London/Sydney (dpa) - Labradore gelten als gutmütige und freundliche Hunde. Eine Studie über die Lebensspanne von Labradoren kommt nun zu einem traurigen Ergebnis - zumindest für einige der Hunde und ihre Besitzer. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • «Kopfloses Hühnermonster»: Forscher filmen kuriose Seegurke
  • Dreizähniges Knabenkraut ist die Orchidee des Jahres 2019
  • Mondmeteorit bei Auktion für über 600.000 Dollar versteigert
  • Börse
    DAX
    Chart
    DAX 11.526,00 -0,24%
    TecDAX 2.640,00 -0,39%
    EUR/USD 1,1456 -0,51%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation