Überblick
25.06.2019

Niederlande und Italien komplettieren Viertelfinale

Rennes (dpa) - Das Viertelfinale der Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen in Frankreich ist komplett. Als letztes Team zog Europameister Niederlande in Rennes mit einem 2:1 (1:1)-Sieg gegen den WM-Zweiten Japan in die Runde der besten acht Mannschaften ein.

Die Oranjeleeuwinnen gingen durch die einst für den FCR Duisburg spielende Lieke Martens (17. Minute) in Führung. Doch Yui Hasegawa (43.) traf kurz vor der Pause in der sehr unterhaltsamen Partie vor 21.076 Zuschauern im Roazhon Park zum Ausgleich. Martens vom FC Barcelona markierte dann in der Nachspielzeit (90.+1) mit einem trotz Video-Überprüfung umstrittenen Handelfmeter den Siegtreffer.

Die Niederländerinnen sind ein möglicher Halbfinal-Gegner der deutschen Mannschaft, treffen im Viertelfinale aber zunächst am Samstag (15.00 Uhr) in Valenciennes auf Italien.

Zuvor hatten die Italienerinnen erstmals in ihrer WM-Geschichte die zweite K.o.-Runde erreicht. Valentina Giacinti (15.) und Aurora Galli (49.) erzielten die Treffer beim 2:0 (1:0)-Sieg in Montpellier gegen den deutschen WM-Auftaktgegner China. «Le Azzurre» überraschen bislang bei der WM durch gute Auftritte. Die schwere Vorrundengruppe hatte die Elf von Trainerin Milena Bertolini als Erste vor Australien und Brasilien abgeschlossen. Auch der Achtefinal-Erfolg gegen die Chinesinnen war verdient.

Damit kommt es zu folgenden Viertelfinal-Spielen:

Norwegen - England (Donnerstag, 21.00 Uhr, in Le Havre); Frankreich - USA (Freitag, 21.00 Uhr, in Paris): Italien - Niederlande (Samstag, 15.00 Uhr, in Valenciennes), Deutschland - Schweden (Samstag, 18.30 Uhr, in Rennes)



Thema des Tages

Das Klimakabinett tagt: Was auf die Bürger zukommt

Berlin (dpa) - Das Timing passt. An diesem Freitag kommt die Ikone der jungen Klimaschutz-Bewegung, Greta Thunberg, zum Demonstrieren nach Berlin. Am Vorabend setzt sich Kanzlerin Angela Merkel mit den Ministern zusammen, die im Kampf gegen die Erderhitzung vor allem liefern müssen. »weiter
Lesen Sie auch:
  • Trump: US-Marineschiff hat iranische Drohne zerstört
  • Razzia gegen Islamisten - kein konkreter Anschlagsplan
  • BMW macht Oliver Zipse zum neuen Konzernchef
  • Computer

    Microsoft steigert Gewinn und Umsatz kräftig

    Redmond (dpa) - Der Software-Riese Microsoft bleibt dank seiner florierenden Cloud-Dienste auf Erfolgskurs. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Große Wirtschaftsmächte warnen vor Facebook-Geld Libra
  • Schwieriger Kampf gegen gefälschte Online-Bewertungen
  • Gamescom in Köln mit erweiterter Fläche


  • Wissenschaft

    Ausstellung zeigt kreative Antworten auf Klimawandel

    Tel Aviv (dpa) - Wie Städte dem Klimawandel konstruktiv begegnen können, zeigt eine Ausstellung im Kunstmuseum Tel Aviv. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • «Absurdes Unterfangen»: Künstliche Beschneiung der Antarktis
  • Galileo-Satellitennavigation wieder in Betrieb
  • Wo in Deutschland Mondgestein zu sehen ist
  • Börse
    DAX
    Chart
    DAX 12.276,50 -0,52%
    TecDAX 2.853,00 -0,82%
    EUR/USD 1,1265 -0,10%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation