Überblick
11.02.2019

Dominik Paris führt in WM-Kombination nach der Abfahrt

Are (dpa) - Super-G-Weltmeister Dominik Paris geht als Führender in den Kombinations-Slalom (16.00 Uhr/ARD und Eurosport) und kann sich Hoffnungen auf eine weitere WM-Medaille machen.

Der Skirennfahrer aus Südtirol war in der Abfahrt am Montag 0,03 Sekunden schneller als der überraschend starke Ryan Cochran-Siegle aus den USA. Auf Rang drei nach dem ersten Teil des Wettkampfes lag Aleksander Aamodt Kilde aus Norwegen mit 0,38 Sekunden Rückstand. Titelverteidiger Luca Aerni aus der Schweiz geht mit 1,23 Sekunden Rückstand auf die Spitze in den Slalom, in dem er seine Stärken hat.

Die Favoriten Marco Schwarz aus Österreich (+1,25 Sekunden) und die beiden Franzosen Victor Muffat-Jeandet (+1,49) und Alexis Pinturault (+1,52) sind durch ihre Fähigkeiten im Slalom noch gut im Rennen um die Medaillenränge. Dominik Schwaiger verpasste als 32. die Top 30 und hat keine Chancen mehr auf eine vordere Platzierung.

Linus Straßer kam mit einer guten Leistung auf Platz 29 und kann sich damit Hoffnung auf ein gutes Ergebnis machen. Im Slalom starten die Top 30 in umgekehrter Reihenfolge. Weil der für Chile fahrende Henrik von Appen stürzte und sich dem Augenschein nach verletzte, war das verkürzte Rennen für etwa 20 Minuten unterbrochen.



Thema des Tages

Ukraine: Prowestlicher Selenskyj gewinnt absolute Mehrheit

Kiew (dpa) - Nach einem in der Geschichte der unabhängigen Ukraine beispiellosen Wahlerfolg will der prowestliche Präsident Wolodymyr Selenskyj mit einer Parlamentsmehrheit das Land aus der Krise führen. »weiter
Lesen Sie auch:
  • «Wahlrevolution» in der Ukraine mit Ex-Komiker Selenskyj
  • Spahn will Notaufnahmen mit vorherigen Prüfungen entlasten
  • Rettungsplan für Notaufnahmen - Spahn setzt zu großer OP an
  • Computer

    Twitter-Account von Scotland Yard geknackt

    London (dpa) - Unbekannte Hacker haben den Twitter Account der Londoner Polizei geknackt. In etlichen gefälschten Tweets forderten sie am Freitagabend die Freilassung des Rappers Digga D, wie die britische Nachrichtenagentur PA berichtete. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Microsoft mit Gewinnsprung - Aktie auf Rekordhoch
  • Facebook wehrt sich gegen NetzDG-Bußgeld
  • Große Wirtschaftsmächte warnen vor Facebook-Geld Libra


  • Wissenschaft

    Eingespielte Lacher machen schlechte Witze besser

    London (dpa) - Witze werden als lustiger wahrgenommen, wenn zur Pointe Lacher vorgespielt werden. In einer britischen Studie bewerteten die Teilnehmer maue Witze am besten, wenn spontanes, natürliches Gelächter eingespielt wurde. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Indien schickt eine Raumsonde zum Mond
  • Humanitäre Krisen erschweren Kampf gegen Aids
  • Münchner Studenten gewinnen erneut Hyperloop-Wettbewerb
  • Börse
    DAX
    Chart
    DAX 12.305,50 +0,37%
    TecDAX 2.896,00 +1,03%
    EUR/USD 1,1215 -0,02%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation