Überblick
12.01.2019

Nowitzki und Kleber holen mit Mavs zweiten Sieg in Folge

Minneapolis (dpa) - Dirk Nowitzki und Maximilian Kleber haben mit den Dallas Mavericks in der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA den zweiten Sieg in Folge gefeiert. Das deutsche Duo gewann mit Dallas 119:115 (61:50) bei den Minnesota Timberwolves.

Kleber, der in der Startformation stand, kam auf 13 Punkte und drei Rebounds, Nowitzki blieb bei vier Rebounds ohne Zähler. Dallas muss als Viertletzter der Western Conference weiter um den Einzug in die Playoffs bangen. Luka Doncic war mit 29 Punkten bester Werfer der Texaner.

Die Los Angeles Lakers mit dem deutschen Nationalspieler Moritz Wagner verloren bei den Utah Jazz 95:113 (41:62). Vom Start weg lagen die Kalifornier hinten und hatten nie eine Chance. Wagner verbuchte sechs Punkte und drei Rebounds, Isaac Bonga wurde nicht eingesetzt. Die Lakers müssen als Achter der Western Conference weiter um die Playoffs zittern.

Isaiah Hartenstein kam beim 141:113 (49:77) der Houston Rockets gegen die Cleveland Cavaliers nicht zum Einsatz.



Thema des Tages

Verfassungsschutz braucht Zeit für den «Prüffall AfD»

Berlin (dpa) - Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) will sich noch nicht festlegen, wie lange sie die AfD als «Prüffall» behandeln wird. »weiter
Lesen Sie auch:
  • EU-Politiker machen Briten wenig Hoffnung auf Nachbesserung
  • Ratlos in Berlin: Kaum Spielraum für Merkel bei Brexit-Drama
  • Nach dem Brexit-Debakel: Welche Optionen bleiben jetzt noch?
  • Computer

    Altmaier warnt vor digitaler Spaltung in Deutschland

    Berlin (dpa) - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat vor einer digitalen Spaltung in Deutschland gewarnt. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Qualcomm verliert Mannheimer Patent-Prozess gegen Apple
  • Der Unermüdliche - SAP-Gründer Hasso Plattner wird 75
  • Instagram-Rekord: Braunes Ei beliebter als Kylie Jenner


  • Wissenschaft

    Cern-Physiker planen gigantischen Teilchenbeschleuniger

    Genf (dpa) - Physiker am größten Teilchenbeschleuniger der Welt planen ein Zukunftsprojekt mit gigantischen Ausmaßen - und Kosten. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Bienengeräusche sorgen für süßeren Nektar bei Blume
  • Risiken künstlicher Befruchtung: Methode wohl nicht Ursache
  • UN warnt vor giftigen Rückständen bei Meerwasserentsalzung
  • Börse
    DAX
    Chart
    DAX 10.939,00 +0,43%
    TecDAX 2.519,75 +0,70%
    EUR/USD 1,1401 -0,05%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation