Aktuelles
18.04.2016

Sängerin Kim Sanders freut sich auf Obama-Besuch

Hannover (dpa) - Sängerin Kim Sanders (47) freut sich auf den Besuch von US-Präsident Barack Obama in Hannover. «Ich probiere vielleicht, ihn mit dem Fernglas zu sehen», sagte die Amerikanerin, die durch die Castingshow «The Voice of Germany» von ProSiebenSat.1 bekannt geworden ist, der Deutschen Presse-Agentur.

Sanders lebt seit 27 Jahren in Deutschland und seit kurzem in Hannover. Einen schwarzen Präsidenten zu erleben, sei für sie sehr wichtig, betonte die Musikerin. «Als ich in der High School in der neunten Klasse war, habe ich wirklich überlegt, Richterin zu werden. Meine Lehrerin, eine Weiße, sagte dazu: "Hahaha - a black judge!" Das war Georgia in den 80er Jahren.» Obama eröffnet am Sonntag gemeinsam mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) die Hannover Messe.



Thema des Tages

Bayern als Gruppensieger ins Achtelfinale - Müller sieht Rot

Amsterdam (dpa) - Der FC Bayern hat sich in einem dramatischen Gruppenfinale der Champions League auf Platz eins gezittert. »weiter
Lesen Sie auch:
  • Theresa May übersteht Misstrauensabstimmung um Parteivorsitz
  • Trumps Ex-Anwalt Cohen muss ins Gefängnis
  • Straßburger Angreifer rief laut Zeugen «Allahu Akbar»
  • Computer

    Künstliche Intelligenz ist Treiber des digitalen Wandels

    Frankfurt (dpa) - Künstliche Intelligenz ist nach Einschätzung des Verbands ZVEI auch in der Unterhaltungselektronik ein wesentlicher Treiber des digitalen Wandels. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Google-Chef: Aktuell keine Pläne für Suchmaschine in China
  • Ex-Bürgermeister gibt jahrelangen Streit mit Google auf
  • Dell-Aktionäre stimmen Rückkehr an die Börse zu


  • Wissenschaft

    Mehr extreme Niederschläge und Trockenheit wegen Klimawandel

    Kattowitz (dpa) - Auf der Welt gibt es regional wegen der Erderwärmung mehr extreme Regenfälle oder mehr Trockenheit bis hin zu Dürren. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Schnellste Bewegung: Ameisen schnappen ultraschnell
  • Hilfe in der Plätzchenzeit
  • «Voyager 2» verlässt als zweite Sonde Heliosphäre der Sonne
  • Börse
    DAX
    Chart
    DAX 10.914,50 +1,24%
    TecDAX 2.556,00 +1,32%
    EUR/USD 1,1368 -0,02%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation