Aktuelles
16.04.2016

Russek würde heute nicht mehr Schauspielerin werden wollen

Münster (dpa) - TV-Kommissarin Rita Russek (63) würde heute nicht mehr Schauspielerin werden wollen.

«Es wird nur noch Wert darauf gelegt, dass alles billig ist», sagte Russek, die seit fast 20 Jahren im ZDF-Krimi «Wilsberg» mitspielt, der «Bild»-Zeitung.

Ältere Schauspieler hätten sich eine Gage erarbeitet und dann komme ein Angebot: «Du kannst gerne die eine oder andere Rolle spielen. Aber nicht mehr für deine bis dahin gültige Gage, sondern nur noch für die Hälfte», klagte Russek. Ihr Dauerauftrag bei «Wilsberg» sei deshalb für sie «wie ein Lottogewinn».



Thema des Tages

Verfassungsschutz braucht Zeit für den «Prüffall AfD»

Berlin (dpa) - Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) will sich noch nicht festlegen, wie lange sie die AfD als «Prüffall» behandeln wird. »weiter
Lesen Sie auch:
  • EU-Politiker machen Briten wenig Hoffnung auf Nachbesserung
  • Ratlos in Berlin: Kaum Spielraum für Merkel bei Brexit-Drama
  • Nach dem Brexit-Debakel: Welche Optionen bleiben jetzt noch?
  • Computer

    Altmaier warnt vor digitaler Spaltung in Deutschland

    Berlin (dpa) - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat vor einer digitalen Spaltung in Deutschland gewarnt. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Qualcomm verliert Mannheimer Patent-Prozess gegen Apple
  • Der Unermüdliche - SAP-Gründer Hasso Plattner wird 75
  • Instagram-Rekord: Braunes Ei beliebter als Kylie Jenner


  • Wissenschaft

    Cern-Physiker planen gigantischen Teilchenbeschleuniger

    Genf (dpa) - Physiker am größten Teilchenbeschleuniger der Welt planen ein Zukunftsprojekt mit gigantischen Ausmaßen - und Kosten. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Bienengeräusche sorgen für süßeren Nektar bei Blume
  • Risiken künstlicher Befruchtung: Methode wohl nicht Ursache
  • UN warnt vor giftigen Rückständen bei Meerwasserentsalzung
  • Börse
    DAX
    Chart
    DAX 10.923,00 +0,29%
    TecDAX 2.516,25 +0,56%
    EUR/USD 1,1401 -0,05%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation