Album der Woche
07.04.2016

Hörbar gereift: The Last Shadow Puppets

Berlin (dpa) - Im Booklet ihrer zweiten gemeinsamen Platte als The Last Shadow Puppets posieren Alex Turner und Miles Kane (beide gerade 30 geworden) wie zwei Halbstarke. Dabei sind sie musikalisch schon viel weiter, sprich: reifer, als es den Anschein hat.

Auch wenn Britpop derzeit so gar nicht in Mode ist - dies könnte das Britpop-Album des Jahres sein. Denn auf «Everything You've Come To Expect» (Domino) erweisen sich Turner (im Hauptberuf Frontmann der Arctic Monkeys) und Kane (The Rascals) als versierte Songwriter, die sich in ihrem Nebenprojekt ganz dem Breitwand-Pop der 60er und 70er verschreiben.

Dieses Faible war schon auf dem Debüt «The Age Of The Understatement» (2008) spürbar. Doch erst jetzt erstrahlen ihre von Scott Walker, Todd Rundgren, David Bowie und James-Bond-Filmkomponist John Barry inspirierten Bombast-Melodien in voller Pracht. Großen Anteil an dieser Formvollendung hat Geiger Owen Pallett, dessen formidable Orchester-Arrangements praktisch alle elf Lieder veredeln.

Besonders der Titeltrack, ein traumhaft-traurig-schöner Popwalzer, aber auch das anschließende «The Element Of Surprise» mit funky Gitarren oder die Schmachtfetzen «Sweet Dreams, TN» und «The Dream Synopsis» profitieren von der Kunst des Kanadiers Pallett. Toll auch «Bad Habits», das unwiderstehlich von schrillen Strings, knackigen Mariachi-Bläsern und einem Sixties-Pop-Beat vorangetrieben wird.

Turner und Kane sind mit ihren Hauptbands sehr erfolgreiche und gut beschäftigte Britpopper - umso mehr beeindrucken die Expertise und Euphorie, mit der sich die beiden hier in ihre Zweitrollen stürzen. Das sollte auch im Sommer rüberkommen, wenn The Last Shadow Puppets auf deutschen Konzertbühnen stehen (27.6. Köln, 28.6. Dresden, 23.8. Berlin).



Thema des Tages

Polizei fasst mutmaßlichen Messerangreifer von Nürnberg

Nürnberg (dpa) - Der nach Messerangriffen auf drei Frauen in Nürnberg gefasste Tatverdächtige ist bereits vielfach mit dem Gesetz in Konflikt geraten. »weiter
Lesen Sie auch:
  • Neue Klimaschutz-Regeln stehen - Kritik von Umweltschützern
  • Etappensieg im Klimaschutz - aber der Weg ist noch weit
  • Was bei der UN-Klimakonferenz herauskam
  • Computer

    Datenpanne bei Facebook: Entwickler hatten Zugang zu Fotos

    Menlo Park (dpa) - Durch eine Datenpanne bei Facebook haben Hunderte Apps im September mehrere Tage lang zu weitreichenden Zugriff auf Fotos von mehreren Millionen Mitgliedern des Online-Netzwerks gehabt. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Apple-Chef: Datenhunger könnte Meinungsfreiheit bedrohen
  • YouTube-Jahresrückblick knackt Negativrekord
  • Datenschutz-Klage gegen Facebook vor dem BGH


  • Wissenschaft

    Erstes abhörsicheres Quantennetzwerk mit vier Teilnehmern

    Wien (dpa) - Österreichische Forscher haben nach eigenen Angaben einen entscheidenden Schritt zur abhörsicheren Kommunikation im Internet erreicht. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Plastikmüll-Fänger «Ocean Cleanup» funktioniert noch nicht
  • Blink Blink: Wie wir mittels Blinzeln kommunizieren
  • Israelische Forscher verwandeln Kot in Kohle
  • Börse
    DAX
    Chart
    DAX 10.813,50 -0,48%
    TecDAX 2.503,50 -0,65%
    EUR/USD 1,1306 -0,46%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation