Keine Nachrichten vorhanden.
Brennpunkte

Einwanderungsregeln: Bundesstaaten verklagen Trump-Regierung

Los Angeles (dpa) - Mehrere US-Bundesstaaten haben die Regierung von US-Präsident Donald Trump wegen der Verschärfung der Regeln für legale Einwanderung verklagt. » weiter

Mahnwachen in Moskau für Freilassung politischer Gefangener

Moskau (dpa) Mit Mahnwachen haben Oppositionelle in Moskau für die Freilassung politischer Gefangener und für freie Wahlen demonstriert. Unter scharfer Beobachtung der Polizei stellten sich einzelne Menschen an Denkmälern in der Innenstadt für ihren stillen Protest auf, um gegen Justizwillkür in Russland zu demonstrieren. » weiter

Neue Proteste in Hongkong: Zehntausende auf den Straßen

Hongkong (dpa) - Zehntausende Menschen sind zu einem neuen Protest-Wochenende auf die Straßen Hongkongs zurückgekehrt. Vor allem schwarz gekleidete junge Demonstranten beteiligten sich am Samstag an einem Protestmarsch gegen die Regierung, der zunächst friedlich blieb. » weiter
Wirtschaft

Schlechtes Wetter: Honigernte im Frühjahr halbiert sich

Mayen/Wachtberg (dpa) - Deutschlands Imker haben in diesem Frühjahr deutlich weniger Honig eingeholt als zuvor. » weiter

Verbraucherschützer befürworten freiwilliges Tierwohl-Logo

Osnabrück (dpa) - Im Streit um ein staatliches Tierwohl-Logo hat sich die Verbraucherzentrale hinter Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) gestellt. » weiter

Prognose: Ökostrom-Umlage steigt 2020 leicht an

Berlin (dpa) - Die Ökostrom-Umlage dürfte Experten zufolge die Strompreise im kommenden Jahr zusätzlich leicht steigen lassen. Die Denkfabrik Agora rechnet mit einem Wert zwischen 6,5 und 6,7 Cent pro Kilowattstunde - in diesem Jahr liegt die sogenannte EEG-Umlage bei 6,41 Cent. Verbraucher müssen demnach mit höheren Strompreisen rechnen, weil auch die Einkaufspreise an der Strombörse anziehen. » weiter
 
Computer

Hinweis auf iPhone-Vorstellung am 10. September

Londrina (dpa) - In einer Vorabversion von Apple-Software ist ein Hinweis auf die Vorstellung neuer iPhones am 10. September entdeckt worden. » weiter

Vodafone aktiviert 5G-Masten in Berlin

Berlin (dpa) - Mit neuen Standorten in Berlin baut Vodafone die Infrastruktur für den neuen Mobilfunkstandard 5G weiter aus. Die erste Station ist heute in dem Wissenschafts- und Technologie-Park Adlershof an den Start gegangen. » weiter

Experten entdecken Datenleck in Kaspersky-Virenschutz

Hannover (dpa) - In der Virenschutz-Software von Kaspersky hat nach Analysen des Fachmagazins «c't» über Jahre ein Datenleck geklafft, das die Privatsphäre der Nutzer gefährdet. » weiter
Sport

Ducksch beschert Hannover ersten Sieg - Aue verliert

Düsseldorf (dpa) - Bundesliga-Absteiger Hannover 96 hat dank Stürmer Marvin Ducksch den ersten Saisonsieg gefeiert. Beim 3:0 (1:0)-Auswärtserfolg gegen den punktlosen Aufsteiger SV Wehen Wiesbaden glänzte der 25-Jährige als Torschütze (28. und 77. Minute/Foulelfmeter) sowie als Torvorbereiter (57.). » weiter

BVB ohne Stammkeeper Bürki - Götze nicht in der Startelf

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund muss zum Start in die neue Saison der Fußball-Bundesliga am heutigen Samstag (15.30 Uhr) gegen den FC Augsburg auf Roman Bürki verzichten. » weiter

Baseball-Star Kepler bricht 68 Jahre alten Rekord

Arlington (dpa) - Der deutsche Baseball-Profi Max Kepler sorgt in der nordamerikanischen Eliteliga MLB weiter für Furore. » weiter
Thema des Tages

Ziemiak: Kramp-Karrenbauer fordert keinen Ausschluss Maaßens

Berlin (dpa) - CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak hat klargestellt, dass Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer keinen Ausschluss des umstrittenen Ex-Verfassungsschutzchefs Hans-Georg Maaßen aus der CDU fordert. »weiter
Lesen Sie auch:
Computer

Hinweis auf iPhone-Vorstellung am 10. September

Londrina (dpa) - In einer Vorabversion von Apple-Software ist ein Hinweis auf die Vorstellung neuer iPhones am 10. September entdeckt worden. »weiter
Lesen Sie auch:


Wissenschaft

Handel mit Wildtieren: Eine Lösung für deren Schutz?

Genf (dpa) - Elefantenschädel als Jagdtrophäen, Elfenbein für Schmuck: Geht es nach dem Willen mehrerer Länder im südlichen Afrika, soll mehr Handel mit Elefanten erlaubt werden. »weiter
Lesen Sie auch:
Börse
DAX
Chart
DAX 11.568,00 +1,36%
TecDAX 2.703,25 +2,28%
EUR/USD 1,1090 -0,16%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation