Album der Woche
23.03.2016

Damien Jurado bleibt sich treu

Berlin (dpa) - Er ist ein echter Independent, unbeirrt von Moden und Zeitgeist legt der amerikanische Singer/Songwriter Damien Jurado mit schöner Regelmäßigkeit alle zwei, drei Jahre ein neues Album.

Das neue Opus «Visions Of Us On The Land» (Secretly Canadian) fügt sich nahtlos ein in seine beiden Vorgänger-Alben «Maraqopa» und «Brothers and Sisters Of The Eternal Son». Als Produzent war wiederum Richard Swift (The Shins; The Arcs) beteiligt, die Aufnahmen fanden im Studio in Oregon statt.

Jurado hat sich längst sein eigenes Universum geschaffen, und spätestens beim dritten Song «Qachina» hat er uns mit seiner Stimme wieder umgarnt. Zu dem Stück gibt es auch ein Video, das Regisseur James Halland so beschreibt: «Unser Ziel bei dem Musikvideo war, dass sich der Zuschauer so fühlt, als ob er einen Fiebertraum ansieht. Wir haben vier Tage in der Wüste verbracht und überall gefilmt, von Joshua Tree bis Salton Sea. Wir wollten ganz normale Menschen, Objekte und Orte zeigen, um es beunruhigend, aber nicht unheimlich zu machen».

Und live kann man Damien Jurado in diesem Frühling auch wieder erleben, Tourdaten: 20.04. Berlin, Columbiatheater; 21.04. Hamburg, Uebel & Gefährlich; 28.04. Köln, Stadtgarten



Thema des Tages

FC Bayern dran am BVB: 3:2-Sieg in Augsburg

Augsburg (dpa) - Nach dem schnellsten Eigentor der Liga-Geschichte hat der FC Bayern seine Pflichtaufgabe vor dem Champions-League-Kracher gegen den FC Liverpool glanzlos erledigt. »weiter
Lesen Sie auch:
  • Deutschland will mehr für Verteidigung tun
  • Die neun wichtigsten Köpfe der Sicherheitskonferenz
  • Das Ringen der großen Mächte ist zurück
  • Computer

    5G: Eilantrag von Vodafone könnte Frequenzauktion verzögern

    Köln (dpa) - Der Widerstand gegen Mobilfunk-Ausbauregeln der Bundesnetzagentur verstärkt sich. Nach Telefónica reichte mit Vodafone ein weiterer Netzbetreiber Antrag auf Eilrechtsschutz beim Kölner Verwaltungsgericht ein, wie ein Behördensprecher sagte. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • IT-Verband gegen Smartphone-Verbot für Kinder unter 14
  • Facebook droht Milliarden-Datenschutzstrafe in den USA
  • Deutschland will bei Künstliche Intelligenz aufholen


  • Wissenschaft

    Zecken breiten sich aus: Höchststand bei Hirnentzündung FSME

    Berlin (dpa) - In Deutschland sind 2018 überdurchschnittlich viele Menschen an der von Zecken übertragenen Hirnentzündung FSME erkrankt. Zudem gab es bei den Risikogebieten einen Sprung nach Norden. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • In die Fotofalle getappt: Seltener schwarzer Leopard gefilmt
  • Nasa gibt Mars-Rover «Opportunity» auf
  • Neue Schildkrötenart steht kurz vor Ausrottung
  • Börse
    DAX
    Chart
    DAX 11.337,50 +2,23%
    TecDAX 2.593,00 +1,13%
    EUR/USD 1,1293 -0,02%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation