Börse
13.06.2019

DAX: Kurse im XETRA-Handel am 13.06.2019 um 13:05 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 13.06.2019 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

(Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten).

DAX-Werte Dividende Kurs Veränderung
Adidas N 3,35 257,65 (+ 0,85)
Allianz 9,00 207,55 (+ 1,30)
BASF 3,20 61,69 (- 0,26)
Bayer 2,80 53,42 (+ 0,11)
Beiersdorf 0,70 107,20 (+ 0,10)
BMW 3,50 62,78 (+ 0,14)
Continental 4,75 125,84 (- 0,64)
Covestro 2,40 41,67 (+ 0,13)
Daimler 2,86 48,00 (- 0,09)
Deutsche Bank 0,11 6,13 ( 0,00)
Deutsche Börse 2,70 127,15 (+ 0,20)
Deutsche Post 1,15 27,34 (- 0,04)
Deutsche Telekom 0,70 15,54 (+ 0,07)
E.ON AG 0,43 9,97 (+ 0,04)
Fresenius Med. Care 1,17 66,46 (+ 0,82)
Fresenius Se 0,80 46,35 (+ 1,04)
Heidelberger Zement 2,10 69,14 (+ 1,14)
Henkel 1,85 87,60 (+ 0,78)
Infineon Techno 0,27 15,25 (- 0,06)
Linde Plc 3,13+ 180,40 (+ 2,05)
Lufthansa 0,80 17,84 (+ 0,16)
MERCK 1,25 91,46 (+ 0,56)
Münch. Rückvers. 9,25 222,00 (+ 0,20)
RWE 0,70 22,89 (- 0,17)
SAP 1,50 114,18 (+ 0,86)
Siemens 3,80 105,54 (+ 0,52)
ThyssenKrupp 0,15 12,12 (+ 0,04)
Vonovia Se 1,44 46,52 (+ 0,92)
VW 4,86 143,06 (+ 0,70)
Wirecard 0,20+ 150,65 (+ 3,40)
Veränderung der Indexstände zum Vortagsschluss

Stand Veränderung
DAX 12.178,34 (+ 62,66)
MDAX 25.526,98 (+ 88,77)
TECDAX 2.848,91 (+ 25,48)
CDAX 1.129,99 (+ 4,70)
+ angekündigte Dividende

Quelle: Reuters/oraise Stand: 13.06.2019 13:05 Uhr



Thema des Tages

Bundeswehrpilot stirbt bei «Eurofighter»-Kollision

Nossentiner Hütte/Berlin (dpa) - Beim Absturz von zwei «Eurofightern» der Luftwaffe in Mecklenburg-Vorpommern ist einer beiden Piloten ums Leben gekommen. Der zweite überlebte das Unglück und wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. »weiter
Lesen Sie auch:
  • DFB-Frauen im Viertelfinale gegen Schweden - USA weiter
  • CDU-Spitze will Zusammenarbeit mit AfD mit Härte verhindern
  • Das Luftwaffengeschwader 73 «Steinhoff»
  • Computer

    Facebook schafft Aufsichtsgremium für Hassrede-Bekämpfung

    Berlin (dpa) - Facebook will noch in diesem Sommer ein neues unabhängiges Aufsichtsgremium einrichten, um Hasskommentare konsequenter bekämpfen zu können. Das kündigte Facebook-Sprecher Nick Clegg auf einer Veranstaltung der Hertie School of Governance in Berlin an. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Apple wehrt sich vor EU-Kommission gegen Spotify-Vorwürfe
  • R2-D2 und Terminator prägen Vorstellung von KI
  • Fieser Code? Wenn Algorithmen Vorurteile ausspucken


  • Wissenschaft

    Ausgestorbene Arten wiederbeleben: Geniestreich oder Gefahr?

    Nairobi/Berlin/Cambridge (dpa) - Der Tod des Nashorns Sudan im vergangenen Jahr in Kenia ging um die Welt. Unter den Tieren war der Bulle ein Promi: Sudan war das letzte männliche Nördliche Breitmaulnashorn auf der Erde. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Kampf gegen Klimawandel: Jane Goodall setzt auf die Jugend
  • Erste Tiere aus «Wal-Gefängnis» auf dem Weg in Freiheit
  • Ariane-5-Rakete mit zwei Satelliten an Bord gestartet
  • Börse
    DAX
    Chart
    DAX 12.231,50 -0,35%
    TecDAX 2.842,25 -0,35%
    EUR/USD 1,1409 +0,11%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation