Aktuell
16.04.2016

Sommergewinn und Trachten für Kulturerbe vorgeschlagen

Erfurt (dpa) - Thüringen schickt den Eisenacher Sommergewinn, eines der größten und ältesten Frühlingsfeste in Deutschland, in das Rennen für die Unesco-Liste des immateriellen Kulturerbes.

Auch die Heiligenstädter Palmsonntagprozession, die spezielle Bearbeitung von Schiefer und die regionalen Trachten wurden vom Freistaat für die Aufnahme in das bundesweite Verzeichnis nominiert, wie das Kulturministerium am Freitag in Erfurt mitteilte.

Für Kulturminister Benjamin-Immanuel Hoff (Linke) zeigen die Nominierungen die Vielfalt der Thüringer Kulturlandschaft. «Über Generationen sind sie unverzichtbar für unsere Identitätsbildung.»

Das Prädikat immaterielles Kulturerbe soll zur Pflege und zum Erhalt bestimmter Traditionen beitragen. Jedes Bundesland reicht der Kulturministerkonferenz eigene Vorschläge ein. Sie werden dann dem Expertenkomitee Immaterielles Kulturerbe der Deutschen Unesco-Kommission vorgelegt. Deutschland kann jedes Jahr lediglich eine Nominierung bei der Unesco einreichen.



Thema des Tages

Kim will Atomstätte schließen und Inspekteure zulassen

Pjöngjang (dpa) - In das Ringen um eine atomare Abrüstung Nordkoreas kommt Bewegung. »weiter
Lesen Sie auch:
  • 1:0 in Brügge: BVB beendet Leidenszeit in Champions League
  • Maaßen wird abgelöst - und zum Staatssekretär befördert
  • Überraschende Lösung im Fall Maaßen
  • Computer

    Patentstreit von Apple und Qualcomm geht weiter

    Mannheim/München (dpa) - Der Patentstreit zwischen Apple und dem Chipkonzern Qualcomm geht in eine neue Runde vor deutschen Gerichten. Den Auftakt machte eine Anhörung zu einer Qualcomm-Klage in Mannheim. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Netzagentur verteidigt Pläne für Mobilfunk-Versteigerung
  • Bei Internet-Ausbau soll niemand zurückgelassen werden
  • Gesundheits-App «Vivy» für Millionen Versicherte am Start


  • Wissenschaft

    Tuberkulose bleibt tödlichste Infektionskrankheit vor Aids

    New York (dpa) - Noch vor der Immunschwächekrankheit Aids ist Tuberkulose nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) weiterhin die tödlichste Infektionskrankheit der Welt. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Süchtig nach Likes und Strikes
  • Junge Meeresschildkröten stärker von Plastikmüll bedroht
  • Studie: Rechtschreibung lernt sich am besten mit der Fibel
  • Börse
    DAX
    Chart
    DAX 12.164,50 +0,06%
    TecDAX 2.907,00 -0,02%
    EUR/USD 1,1676 +0,04%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation