Aktuell
16.04.2016

Verein lädt zum Welterbe-Wandertag an Saale und Unstrut

Naumburg (dpa) - Das frühere Zisterzienserkloster Pforta ist diesmal Start- und Zielpunkt für den Welterbewandertag. Zum dritten Mal lädt heute der Förderverein Welterbe zu Wanderungen durch die alte Kulturlandschaft an Saale und Unstrut ein.

Zur Wahl stehen mehr als zehn Wander- und Radtouren mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, wie der Verein mitteilte. Angeboten werden zudem Führungen durch das Klostergelände. Heute beherbergt das frühere Kloster die Landesschule zur Begabtenförderung und das Landesweingut. Die Veranstalter hoffen auf bis zu 500 wanderfreudige Teilnehmer. Das hänge aber natürlich vor allem vom Wetter ab, sagte eine Sprecherin.

Die Bewerbung um den UNESCO-Welterbetitel für den Naumburger Dom und die Kulturlandschaft an Saale und Unstrut war im ersten Anlauf gescheitert. Das Welterbekomitee hatte den entsprechenden Antrag zur Überarbeitung zurückgegeben. Anfang 2016 reichte der Förderverein eine überarbeitete Variante erneut ein. Eine Entscheidung gibt es noch nicht.



Thema des Tages

Kim will Atomstätte schließen und Inspekteure zulassen

Pjöngjang (dpa) - In das Ringen um eine atomare Abrüstung Nordkoreas kommt Bewegung. »weiter
Lesen Sie auch:
  • 1:0 in Brügge: BVB beendet Leidenszeit in Champions League
  • Maaßen wird abgelöst - und zum Staatssekretär befördert
  • Überraschende Lösung im Fall Maaßen
  • Computer

    Patentstreit von Apple und Qualcomm geht weiter

    Mannheim/München (dpa) - Der Patentstreit zwischen Apple und dem Chipkonzern Qualcomm geht in eine neue Runde vor deutschen Gerichten. Den Auftakt machte eine Anhörung zu einer Qualcomm-Klage in Mannheim. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Netzagentur verteidigt Pläne für Mobilfunk-Versteigerung
  • Bei Internet-Ausbau soll niemand zurückgelassen werden
  • Gesundheits-App «Vivy» für Millionen Versicherte am Start


  • Wissenschaft

    Tuberkulose bleibt tödlichste Infektionskrankheit vor Aids

    New York (dpa) - Noch vor der Immunschwächekrankheit Aids ist Tuberkulose nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) weiterhin die tödlichste Infektionskrankheit der Welt. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Süchtig nach Likes und Strikes
  • Junge Meeresschildkröten stärker von Plastikmüll bedroht
  • Studie: Rechtschreibung lernt sich am besten mit der Fibel
  • Börse
    DAX
    Chart
    DAX 12.164,50 +0,06%
    TecDAX 2.907,00 -0,02%
    EUR/USD 1,1676 +0,04%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation