Aktuell
15.04.2016

Merkel, Nowitzki, Lagerfeld: dpa-Bilder des Jahres

Hamburg (dpa) - Bilder von Flüchtlingen und Terroranschlägen, aber auch von Karl Lagerfeld und Basketballer Dirk Nowitzki - das sind die besten Fotos der Deutschen Presse-Agentur des vergangenen Jahres.

Die dpa-Bilder des Jahres wurden am Donnerstagabend in Hamburg in sechs Kategorien vergeben. Nicht dabei war das vielleicht bekannteste Politikbild des Jahres 2015: Das Bild von Kanzlerin Angela Merkel und Präsident Barack Obama vor einer Alpenkulisse beim G7-Gipfel in Elmau lief außer Konkurrenz, weil Fotograf Michael Kappeler zu den Mitorganisatoren des Wettbewerbs gehörte.

In der Kategorie Politik ging der Preis an Bernd von Jutrczenka für das Foto eines Flüchtlings, der sich mit Merkel fotografiert. Ein Symbol der Hoffnung war das Gewinnerbild bei Feature & Vermischtes. Malte Christians fotografierte eine Rose, die nach den islamistischen Anschlägen von Paris in einem Einschussloch steckt. In der Wirtschaft gefiel der Jury am besten eine Aufnahme von Rainer Jensen, der den Chef der Lokführergewerkschaft, Claus Weselsky, beim Aussteigen aus einem Taxi sah.

Der erste Preis im Sport ging an Lukas Schulze, der sich bei der Basketball-Europameisterschaft eine gute Position ausgesucht hatte, und nach dem Ausscheiden einen niedergeschlagenen Nowitzki fotografierte. Abgelenkt sieht hingegen Karl Lagerfeld auf einem Bild von Jens Kalaene aus - Sieger in der Rubrik Kultur & Entertainment. Neu war in diesem Jahr die Kategorie Serie. Da gefiel der Jury vor allem eine Fotoreihe von Ole Spata, der eine Prostituierte in ihrem Wohnwagen porträtierte.

Insgesamt hatten 71 Fotografen etwa 1500 Bilder eingereicht. Zur Jury gehörten namhafte Bildjournalisten von «Spiegel», «Stern», «Süddeutscher Zeitung», «Focus», «Die Welt», «Zeit Online» und anderen. Der Preis wurde zum 15. Mal vergeben.



Thema des Tages

Weltweiter Aufschrei - Trump zieht bei Migration Notbremse

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat mit einem Dekret die von seiner Regierung selbst begonnene Trennung illegaler Einwanderer von ihren Kindern beendet. An der Unerbittlichkeit seiner Politik ändert das am Mittwoch unterschriebene Dekret allerdings nichts. »weiter
Lesen Sie auch:
  • Diego Costa rettet Spanien den Sieg
  • USA nach Austritt aus UN-Menschenrechtsrat nahezu isoliert
  • Merkel unter Druck: Italien sagt zu Flüchtlingsrücknahme No
  • Computer

    EU-Ausschuss stimmt für Leistungsschutz und Uploadfilter

    Brüssel (dpa) - Der Rechtsausschuss des Europaparlaments hat sich für die umstrittene Einführung von Upload-Filtern ausgesprochen. Außerdem soll bei der europaweiten Urheberrechtsreform ein Leistungsschutzrecht für Presseverlage eingeführt werden. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Kryptobörse verliert Millionen durch Hackerangriffe
  • Amazon bringt Alexa in Hotelzimmer
  • Soundcloud bringt Werbekampagne für Musiker nach Deutschland


  • Wissenschaft

    Astronautennahrung für Kühe könnte die Umwelt schonen

    Potsdam (dpa) - In Industrieanlagen gezüchtete Mikroben könnten einer Analyse zufolge ein umweltfreundlicheres Futter für Rinder, Schweine und Hühner darstellen als Ackerpflanzen. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Mortler: Nasenspray könnte Zahl der Drogentoten senken
  • Blick aufs Smartphone stört Eltern-Kind-Beziehung
  • Immer mehr künstliche Kniegelenke
  • Börse
    DAX
    Chart
    DAX 12.704,00 +0,21%
    TecDAX 2.832,50 +1,12%
    EUR/USD 1,1573 -0,10%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation