Aktuell
24.11.2015

Schlüsselwerk Jackson Pollocks wird in Berlin gezeigt

Berlin (dpa) - Es ist eines der wichtigen Werke der amerikanischen Moderne: In einer Berliner Ausstellung ist das monumentale Gemälde «Mural» von Jackson Pollock (1912-1956) zu sehen.

Die Kunstmäzenin Peggy Guggenheim hatte es 1943 für die Eingangshalle ihrer New Yorker Residenz in Auftrag gegeben. Als Guggenheim nach Europa zog, schenkte sie das abstrakte Gemälde der University of Iowa. Seitdem sei es selten anderorts präsentiert worden, heißt es in der Ankündigung zur Ausstellung «Jackson Pollock's Mural - Energy Made Visible» (25.11. - 10.04.2016).

Pollock habe mit dem «Mural» zur großen Geste gefunden, mit seinen berühmten Drip Paintings (Tropf-Bildern) begann er 1947. Neben dem restaurierten Bild werden in der Kunsthalle der Deutschen Bank Arbeiten von Künstlern gezeigt, die ihm nahestanden, oder wie beispielsweise Andy Warhol später auf sein Vermächtnis reagierten.



Thema des Tages

Sprecherin: US-Rückzug aus Syrien hat begonnen

Washington (dpa) - Die USA haben nach Angaben des Weißes Hauses mit dem Rückzug ihrer Soldaten aus Syrien angefangen. »weiter
Lesen Sie auch:
  • EU will etliche Wegwerfartikel verbieten
  • Was das Verbot von Einwegplastik bringt - und was nicht
  • Hessens Innenminister: Kein «rechtes Netzwerk» bei Polizei
  • Computer

    Facebook verteidigt Datenzugang für Microsoft und Netflix

    Menlo Park (dpa) - Facebook hat nach neuen Vorwürfen den Zugang zu Nutzerdaten für Firmen wie Microsoft, Netflix oder Spotify verteidigt. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Trump gewinnt Follower - und greift Twitter trotzdem an
  • Facebook-Managerin Sandberg bei DLD-Konferenz in München
  • Amazon erwägt Sprach-Mikrowelle nach Deutschland zu bringen


  • Wissenschaft

    Rekord-Raumfahrer Alexander Gerst kommt heim

    Baikonur (dpa) - Für Deutschlands Mann im All könnte es ein Abschied für immer sein von der Internationalen Raumstation ISS. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Dramatischer Schwund: Mit den Rebhühnern geht es abwärts
  • Astronomen entdecken am weitesten entferntes Objekt
  • Schlafentzug setzt Belohnungssystem in Gang
  • Börse
    DAX
    Chart
    DAX 10.766,00 +0,23%
    TecDAX 2.496,50 +0,66%
    EUR/USD 1,1422 +0,46%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation