Keine Nachrichten vorhanden.
Brennpunkte

Fall Lübcke: Schäuble verlangt Reaktion des Rechtsstaates

Berlin (dpa) - Mit Blick auf den Mord an dem Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke hat Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble eine konsequente Reaktion des Rechtsstaates verlangt. «Das Machtmonopol des Staates ist dazu da, dass es auch angewandt wird. Konsequent und durchschlagend.» » weiter

Systematische Suche nach Wrackteilen von Eurofighter

Nossentiner Hütte (dpa) - Nach dem Absturz der beiden Eurofighter- Kampfflugzeuge bei Nossentiner Hütte (Mecklenburgische Seenplatte) hat die Bundeswehr ihre Aufräum- und Sucharbeiten fortgesetzt. » weiter

Iran lehnt Gespräche mit USA ab

Teheran/Washington (dpa) - Im Konflikt mit den USA hat die iranische Führung neue Verhandlungen und jegliche Kompromisse entschieden abgelehnt. «Die Forderungen der Amerikaner nach Verhandlungen sind nur ein Trick», sagte Irans oberster Führer, Ajatollah Ali Chamenei. » weiter
Wirtschaft

Immobilienpreise steigen weiter

Wiesbaden (dpa) - Für Wohnungen und Häuser müssen Käufer in Deutschland immer tiefer in die Tasche greifen. Der langjährige Anstieg der Immobilienpreise setzte sich auch zu Jahresbeginn fort, teilte das Statistische Bundesamt am Mittwoch mit. » weiter

Dax legt wieder etwas zu

Frankfurt/Main (dpa) - Angeführt von starken Thyssenkrupp-Aktien hat der Dax nach dem jüngsten Rückschlag wieder etwas zugelegt. Allzu weit wagten sich die Anleger aber vor dem G20-Gipfel der Top-Wirtschaftsmächte am Wochenende aber nicht aus der Defensive. » weiter

Paketboom geht weiter: 3,5 Milliarden Sendungen verschickt

Berlin (dpa) - Wegen des zunehmenden Online-Handels hat sich der Paketboom in Deutschland auch im vergangenen Jahr fortgesetzt. Es seien 3,52 Milliarden Sendungen verschickt worden und damit fast fünf Prozent mehr als ein Jahr zuvor, teilte der Bundesverband Paket & Expresslogistik (BIEK) mit. » weiter
 
Computer

EU-Wettbewerbshüter nehmen US-Chipriesen Broadcom ins Visier

Brüssel (dpa) - Der US-Chipkonzern Broadcom ist wegen möglicherweise illegaler Wettbewerbspraktiken ins Visier der EU-Kommission geraten. Eine förmliche Untersuchung sei eingeleitet worden, teilte die Brüsseler Behörde mit. » weiter

Apple Pay bei Sparkassen nun ohne Girocard-Unterstützung

Frankfurt/Berlin (dpa) - Der Bezahldienst Apple Pay wird noch in diesem Jahr bei den Sparkassen und Genossenschaftsbanken in Deutschland starten - aber zunächst ohne die Unterstützung der populären Girocard. » weiter

Unionsfraktion will mit digitalem Euro Libra paroli bieten

Berlin (dpa) - Die Unionsfraktion im Bundestag setzt sich für die Einführung eines digitalen Euros ein, um der geplanten digitalen Weltwährung Libra von Facebook nicht alleine das Feld zu überlassen. » weiter
Sport

Angelique Kerber in Eastbourne im Viertelfinale

Eastbourne (dpa) - Wenige Tage vor dem Start in Wimbledon hat Angelique Kerber beim Tennisturnier in Eastbourne das Viertelfinale erreicht. » weiter

Boxer bei Tokio-Spielen - Weltverband AIBA suspendiert

Lausanne (dpa) - Das Internationale Olympische Komitee hat mit nicht gekannter Härte gegen einen seiner Verbände zugeschlagen. Die Boxer dürfen bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio in den Ring zwar steigen, doch der Weltverband AIBA wurde ausgeknockt. » weiter

Olympia-Bewerbung wird flexibler: «Neue Möglichkeiten»

Lausanne (dpa) - Für eine mögliche deutsche Olympia-Bewerbung eröffnet die Weiterentwicklung der Agenda 2020 des Internationalen Olympischen Komitees mehr Chancen. » weiter
Thema des Tages

Fall Lübcke: Schäuble verlangt Reaktion des Rechtsstaates

Berlin (dpa) - Mit Blick auf den Mord an dem Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke hat Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble eine konsequente Reaktion des Rechtsstaates verlangt. «Das Machtmonopol des Staates ist dazu da, dass es auch angewandt wird. Konsequent und durchschlagend.» »weiter
Lesen Sie auch:
Computer

EU-Wettbewerbshüter nehmen US-Chipriesen Broadcom ins Visier

Brüssel (dpa) - Der US-Chipkonzern Broadcom ist wegen möglicherweise illegaler Wettbewerbspraktiken ins Visier der EU-Kommission geraten. Eine förmliche Untersuchung sei eingeleitet worden, teilte die Brüsseler Behörde mit. »weiter
Lesen Sie auch:


Wissenschaft

Studie: Jeder 7. Befragte hat Erfahrung mit Depressionen

Berlin (dpa) - Fast jeder siebte Bundesbürger, der bei Deutschlands großer Gesundheitsstudie Nako mitmacht, war schon einmal wegen einer Depression beim Arzt. »weiter
Lesen Sie auch:
Börse
DAX
Chart
DAX 12.254,50 +0,21%
TecDAX 2.819,00 -0,73%
EUR/USD 1,1366 -0,02%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation