Aktuell
06.11.2015

Kunsthalle Schirn zeigt Schau über «Sturm»-Künstlerinnen

Frankfurt/Main (dpa) - Künstlerinnen der Avantgarde im Berlin des frühen 20. Jahrhunderts stehen im Mittelpunkt einer Themenschau der Kunsthalle Schirn in Frankfurt. Unter dem Titel «Sturm-Frauen» werden rund 280 Gemälde, Papierarbeiten, Grafiken, Holzschnitte, Bühnenbilder, Kostüme, Masken und Fotografien gezeigt.

Die Werke stammen von 18 internationalen Künstlerinnen aus dem Expressionismus, Kubismus, Futurismus, Konstruktivismus und der Neuen Sachlichkeit, wie die Kunsthalle am Donnerstag mitteilte. Die Ausstellung ist bis zum 7. Februar 2016 zu sehen.

Alle Werke wurden der Schirn zufolge entweder in der 1912 eröffneten «Sturm-Galerie» ausgestellt oder waren in der zwei Jahre zuvor gegründeten Zeitschrift zur Förderung der expressionistischen Kunst zu sehen. Der «Sturm» stand für Freiheit und richtete sich gegen gedankliche Schranken und die Bürgerlichkeit der Wilhelminischen Zeit.



Thema des Tages

Bayern als Gruppensieger ins Achtelfinale - Müller sieht Rot

Amsterdam (dpa) - Der FC Bayern hat sich in einem dramatischen Gruppenfinale der Champions League auf Platz eins gezittert. »weiter
Lesen Sie auch:
  • Theresa May übersteht Misstrauensabstimmung um Parteivorsitz
  • Trumps Ex-Anwalt Cohen muss ins Gefängnis
  • Straßburger Angreifer rief laut Zeugen «Allahu Akbar»
  • Computer

    Künstliche Intelligenz ist Treiber des digitalen Wandels

    Frankfurt (dpa) - Künstliche Intelligenz ist nach Einschätzung des Verbands ZVEI auch in der Unterhaltungselektronik ein wesentlicher Treiber des digitalen Wandels. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Google-Chef: Aktuell keine Pläne für Suchmaschine in China
  • Ex-Bürgermeister gibt jahrelangen Streit mit Google auf
  • Dell-Aktionäre stimmen Rückkehr an die Börse zu


  • Wissenschaft

    Mehr extreme Niederschläge und Trockenheit wegen Klimawandel

    Kattowitz (dpa) - Auf der Welt gibt es regional wegen der Erderwärmung mehr extreme Regenfälle oder mehr Trockenheit bis hin zu Dürren. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Schnellste Bewegung: Ameisen schnappen ultraschnell
  • Hilfe in der Plätzchenzeit
  • «Voyager 2» verlässt als zweite Sonde Heliosphäre der Sonne
  • Börse
    DAX
    Chart
    DAX 10.914,50 +1,24%
    TecDAX 2.556,00 +1,32%
    EUR/USD 1,1370 -0,01%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation