Aktuell
04.11.2015

Staatsgalerie Stuttgart spürt «Poesie der Farbe» nach

Stuttgart (dpa) - Farbenfroh in den Winter: Mit populären Namen wie Beckmann, Dix oder Franz Marc hat die Staatsgalerie Stuttgart eine neue Sonderausstellung bestückt. «Poesie der Farbe» ist bis zum 14. Februar 2016 zu sehen.

Die 180 Gemälde, Zeichnungen und Druckgrafiken von 13 Künstlern stammen ausnahmslos aus dem eigenen Bestand oder sind Dauerleihgaben.

Neben Marcs bekannten Arbeiten wie «Die kleinen blauen Pferde» aus dem Jahr 1911 fördert die Ausstellung auch selten oder noch gar nicht gezeigte Werke zutage. Die Liste der Künstler liest sich wie das Who-is-Who der Kunst des 20. Jahrhunderts.

Max Beckmann ist dabei, Otto Dix, Wassily Kandinsky, Paul Klee oder Emil Nolde und George Grosz. «Viele der Werke waren bereits als gefragte Leihgaben in aller Welt, sind aber noch nie in Stuttgart gezeigt worden», sagte die Direktorin der Staatsgalerie, Christiane Lange.



Thema des Tages

Verdi ruft erneut zu Streiks bei Amazon auf

Leipzig/Werne (dpa) - Mitten im Weihnachtsgeschäft hat die Gewerkschaft Verdi abermals zu Streiks beim Versandhändler Amazon aufgerufen. »weiter
Lesen Sie auch:
  • UN-Vollversammlung stimmt über globalen Flüchtlingspakt ab
  • Nach Klimagipfel: Ruf nach Reform der Energiepolitik
  • Siegerin Kerber lobt Vogel - Lange & Eishockey-Team geehrt
  • Computer

    Datenpanne bei Facebook: Entwickler hatten Zugang zu Fotos

    Menlo Park (dpa) - Durch eine Datenpanne bei Facebook haben Hunderte Apps im September mehrere Tage lang zu weitreichenden Zugriff auf Fotos von mehreren Millionen Mitgliedern des Online-Netzwerks gehabt. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Apple-Chef: Datenhunger könnte Meinungsfreiheit bedrohen
  • YouTube-Jahresrückblick knackt Negativrekord
  • Datenschutz-Klage gegen Facebook vor dem BGH


  • Wissenschaft

    Erstes abhörsicheres Quantennetzwerk mit vier Teilnehmern

    Wien (dpa) - Österreichische Forscher haben nach eigenen Angaben einen entscheidenden Schritt zur abhörsicheren Kommunikation im Internet erreicht. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Plastikmüll-Fänger «Ocean Cleanup» funktioniert noch nicht
  • Blink Blink: Wie wir mittels Blinzeln kommunizieren
  • Israelische Forscher verwandeln Kot in Kohle
  • Börse
    DAX
    Chart
    DAX 10.887,50 +0,20%
    TecDAX 2.518,50 -0,05%
    EUR/USD 1,1336 +0,27%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation