Aktuell
18.04.2016

«Dschungelbuch» übernimmt Spitze der US-Kinocharts

New York (dpa) - Die neue Verfilmung des «Dschungelbuchs» hat sich an die Spitze der nordamerikanischen Kinocharts gesetzt. Mit Einnahmen von rund 103 Millionen Dollar (91 Millionen Euro) an den Kinokassen in den USA und Kanada spielte die Geschichte um den im Dschungel aufwachsenden Jungen Mogli am Wochenende ein gutes Ergebnis ein.

Das berichtete der Branchendienst Box Office Mojo am Sonntag. Der Film in der Regie von Jon Favreau verdrängte den vorigen Spitzenreiter «Die Chefin» auf den dritten Platz.

Die Komödie «Barbershop - The Next Cut» mit den Rappern Ice Cube und Common schaffte es mit Einnahmen von mehr als 20 Millionen Dollar (17,7 Millionen Euro) auf den zweiten Platz. Ice Cube kämpft in dem Streifen mit ausufernder Banden-Kriminalität und um seinen von der Schließung bedrohten Friseur-Salon in Chicago.

Der Film «Dschungelbuch», der auf dem Buch von Rudyard Kipling basiert, erzählt die Geschichte eines Jungen, der im Dschungel ausgesetzt und von Wölfen und einem Panther aufgezogen wird. Schauspieler Bill Murray leiht in der englischen Version dem Bären Balu seine Stimme, während der Panther Baghira von Ben Kingsley und die verführerische Schlange Kaa von Scarlett Johansson vertont wird. Dem Disney-Studio sei damit gelungen, einen Klassiker auf die Kinoleinwand zu transportieren, schrieb der «Hollywood Reporter».

Der Superheldenfilm «Batman v Superman: Dawn of Justice» schaffte es auf den vierten Platz der nordamerikanischen Kinocharts - der Streifen spielte in seiner vierten Woche immerhin noch neun Millionen Dollar (7,9 Mio Euro) ein.



Thema des Tages

Last-Minute-Niederlage für Schalke gegen Manchester City

Gelsenkirchen (dpa) - Was für ein bitteres Ende nach einem packenden Fußball-Fest! Der FC Schalke 04 hat gegen das Millionen-Ensemble von Manchester City trotz Überzahl und einer 2:1-Führung noch eine 2:3-Niederlage kassiert. »weiter
Lesen Sie auch:
  • Digitalpakt für Deutschlands Schulen kann kommen
  • «Gorch-Fock»-Werft stellt Insolvenzantrag
  • Wirtschaftskrimi um die Gorch Fock
  • Computer

    Samsung bringt aufklappbares Smartphone für 2000 Euro heraus

    San Francisco (dpa) - Samsung wagt im Smartphone-Markt den Vorstoß in eine neue Geräte-Kategoriew mit einem Telefon, das sich zu einem Tablet auffalten lässt. Das Gerät mit dem Namen Galaxy Fold soll zum Preis von 2000 Euro im Mai in den Handel kommen. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Internet aus dem All: Gibt es bald Netz für alle?
  • Gegen den Trend: Deutscher Smartphone-Markt legt weiter zu
  • Ein Assistent mit «gesundem Menschenverstand»


  • Wissenschaft

    Ein See in knalligem Pink

    Melbourne (dpa) - Hohe Temperaturen und viel Sonne haben einen See in Australien in ein pinkes Gewässer verwandelt. Die Farbe stamme von Algen, die in dem See in einem Park in Melbourne wachsen, wie die zuständige Behörde, Parks Victoria, auf ihrer Facebook-Seite mitteilte. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Fortschritt im Kampf gegen Ebola im Kongo
  • Jagd auf Affen half Homo sapiens beim Überleben im Regenwald
  • Studie: Wölfe wählen Militärgelände gern als Lebensraum
  • Börse
    DAX
    Chart
    DAX 11.432,50 +1,09%
    TecDAX 2.617,25 -0,62%
    EUR/USD 1,1345 -0,01%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation