Keine Nachrichten vorhanden.
Brennpunkte

Brexit-Debatte im britischen Parlament

London (dpa) - Schicksalswoche für den Brexit und Theresa May: Die britischen Abgeordneten wollen am Montagabend über das weitere Vorgehen im festgefahrenen Brexit-Streit debattieren. » weiter

Rückhalt für die Zeitumstellung auf neuem Tiefpunkt

Hamburg (dpa) - Der Widerstand gegen die Zeitumstellung wächst: Immer weniger Menschen in Deutschland halten sie noch für sinnvoll. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Forsa-Umfrage im Auftrag der DAK-Gesundheit. » weiter

Erleichterung nach Kreuzfahrtdrama in Norwegen

Oslo (dpa) - Nach der dramatischen Havarie eines Kreuzfahrtschiffes vor der Westküste Norwegens wollen Experten mehr zur Ursache erfahren. » weiter
Wirtschaft

Verkehrs-Arbeitsgruppe tagt: Gelingt ein Klima-Kompromiss?

Berlin (dpa) - Die von der Bundesregierung eingesetzte Arbeitsgruppe für mehr Klimaschutz im Verkehr ringt in Berlin um gemeinsame Empfehlungen an die Politik. » weiter

Software-Panne bei Flugsicherung: Lufthansa streicht Flüge

Frankfurt/Langen (dpa) - Die Software-Probleme bei der Deutschen Flugsicherung (DFS) haben nach Angaben der Lufthansa zu Wochenbeginn auch Auswirkungen auf den Flugbetrieb. Allein Lufthansa müsse am Montag in Frankfurt 22 Flüge streichen. » weiter

Schlichter erwarten schwierigen Flug-Sommer

Frankfurt/Main/Berlin (dpa) - Verspätungen, Ausfälle, verschollenes Gepäck: Solche Probleme dürften Fluggäste auch in diesem Jahr plagen. » weiter
 
Computer

Video-Streamingdienst von Apple erwartet

Cupertino (dpa) - Apple wird heute voraussichtlich einen eigenen Video-Streamingdienst und neue Abo-Angebote vorstellen. Der Schritt unterstreicht den Wandel des Apple-Geschäfts. » weiter

Massive Kritik an Facebook nach neuer Datenpanne

Berlin/Hamburg (dpa) - Facebook muss nach der neuen Datenpanne, bei der Passwörter hunderter Millionen Nutzer intern im Klartext gespeichert wurden, harsche Kritik von Datenschützern und Politikern einstecken. » weiter

Einige Nokia-Smartphones sendeten Daten nach China

Berlin (dpa) - Einige Smartphones der Marke Nokia haben durch einen Fehler des Herstellers HMD Global bei der Installation versucht, Aktivierungsdaten nach China zu übermitteln. » weiter
Sport

Eislauf-Verband will mit Savchenko/Massot über Zukunft reden

Saitama/München (dpa) - Die Deutsche Eislauf-Union (DEU) will mit den Paarlauf-Olympiasiegerin Aljona Savchenko/Bruno Massot über ihre zukünftigen Pläne sprechen. » weiter

Dahlmeier entscheidet im Frühjahr über Karriere-Fortsetzung

Oslo (dpa) - Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier hält sich ein frühzeitiges Ende ihrer Biathlon-Karriere weiterhin offen. » weiter

Das «Spielglück» ist bei der DFB-Elf zurück - Löw happy

Amsterdam (dpa) - Dieser Last-Minute-Sieg beim Fußball-Erzrivalen Niederlande tat allen richtig gut nach dem verkorksten WM-Jahr und dem radikalen Verjüngungsprozess des Bundestrainers. » weiter
Thema des Tages

Haus nordöstlich von Tel Aviv von Rakete getroffen

Tel Aviv (dpa) - Ein Haus nordöstlich der israelischen Küstenmetropole Tel Aviv ist nach Polizeiangaben direkt von einer Rakete getroffen worden. Dabei wurden in der Ortschaft Mischmeret nach Angaben von Sanitätern sieben Menschen verletzt, unter ihnen auch drei Kinder. »weiter
Lesen Sie auch:
Computer

Video-Streamingdienst von Apple erwartet

Cupertino (dpa) - Apple wird heute voraussichtlich einen eigenen Video-Streamingdienst und neue Abo-Angebote vorstellen. Der Schritt unterstreicht den Wandel des Apple-Geschäfts. »weiter
Lesen Sie auch:


Wissenschaft

Sehr heißer Tee erhöht das Risiko für Speiseröhrenkrebs

Teheran (dpa) - Sehr heißer Tee kann die Entstehung von Speiseröhrenkrebs fördern: Wer regelmäßig mehr als 0,7 Liter Tee bei einer Temperatur von mindestens 60 Grad trinkt, hat ein deutlich erhöhtes Risiko, an einem Plattenepithelkarzinom in der Speiseröhre zu erkranken. »weiter
Lesen Sie auch:
Börse
DAX
Chart
DAX 11.292,00 -0,64%
TecDAX 2.619,25 -0,84%
EUR/USD 1,1308 +0,11%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation