Aktuell
22.02.2012

App-Charts: «Die Siedler» wuseln auf dem iPad

Die «Siedler» wuseln jetzt auch auf dem iPad - die Simulation steht bei den Bezahl-Apps für den Tablet-Computer auf Platz 2. Foto: Apple

Berlin (dpa-infocom) - Bis man beim Klassiker Monopoly Hotels kaufen kann, vergehen viele Runden. Ein neues Spiel für mobile Apple-Geräte kürzt den Weg ab: Bei «Monopoly Hotels» geht es um den Aufbau einer Nobelherberge. Doch auch andere Spiele sind die Charts eingestiegen.

Die Spielereihe «Grand Theft Auto» hat unter den PC-Spielern viele Fans gefunden - und auch bei den Nutzern mobiler Apple-Geräte kommt sie offenbar gut an: Das kostenpflichtige «Grand Theft Auto 3: German Edition» ist sowohl beim iPhone als auch beim iPad vorne in den Download-Charts dabei. Auch die Fußball-Simulation «FIFA 12» und die Ganoven-Action «Gangstar Rio: City of Saints» sind in der vergangenen Woche häufig heruntergeladen worden. Und die fleißigen «Siedler» aus der gleichnamigen Simulation, die vor allem vom PC bekannt ist, wuseln jetzt auch auf dem iPad - Platz 2 in den Charts der Bezahl-Apps.

App-Charts fürs iPhone:

PlatzTop 10 - Bezahl-AppsEntwicklerPreis in Euro
1WhatsApp MessengerWhatsApp Inc.0,79
2Grand Theft Auto 3: German EditionRockstar Games3,99
3Gangstar Rio: City of SaintsGameloft0,79
4ClearRealmac Software0,79
5Crazy HedgyCybertime0,79
6Wo ist mein Wasser?Disney0,79
7TV Deutsch DeluxePerfect Soft0,79
8Die Verlorene StadtFire Maple Games0,79
9FIFA 12Electronic Arts4,99
10Fruit NinjaHalfbrick Studios0,79
PlatzTop 10 - Gratis-AppsEntwicklerPreis
1Move the BoxBitchin' GamesKostenlos
2Wo liegt was? SpielJaysquared HillebrandKostenlos
3Monopoly HotelsElectronic ArtsKostenlos
4Your Handwriting, Personality TestMovisolKostenlos
5ArcherWorldCupLitQooKostenlos
6FatifyApptlyKostenlos
7Pano CameraTiny Piece Co.Kostenlos
8Der große Allgemeinbildungs-Test von wissen.dewissenmedia GmbHKostenlos
9RunStickRun!Robert SzeleneyKostenlos
10Wecker One TouchZuhanden GmbHKostenlos
App-Charts fürs iPad:
PlatzTop 10 - Bezahl-AppsEntwicklerPreis in Euro
1Grand Theft Auto 3: German EditionRockstar Games3,99
2Die Siedler HDGameloft3,99
3TV Deutsch DeluxePerfect Soft0,79
4Crazy HedgyCybertime0,79
5Grand Theft Auto: Chinatown Wars HDRockstar Games7,99
6Wo ist mein Wasser?Disney0,79
7FIFA 12Electronic Arts6,99
8Gangstar Rio: City of SaintsGameloft0,79
9Wetter LiveApalon0,79
10Monopoly fürs iPadElectronic Arts5,49
PlatzTop 10 - Gratis-AppsEntwicklerPreis
1Wo liegt was? SpielJaysquared HillebrandKostenlos
2Monopoly HotelsElectronic ArtsKostenlos
3Lep's World HDNER BrothersKostenlos
4WinZipWinZip ComputingKostenlos
5Finanzblick HD Mobile Banking, Auswertungen und BudgetsBuhl Data ServiceKostenlos
6Fera for FacebookNam KennicKostenlos
7Skype fürs iPadSkypeKostenlos
8Rechner für iPadMAX CA APPSKostenlos
9Free App Magic: Täglich 3 kostenlose Apps und PreissenkungenMagicSolver.comKostenlos
10Air Media CenterApp DynamicKostenlos



Thema des Tages

Zugunglück in Bayern: Neun Tote und viele Verletzte

Bad Aibling (dpa) - Je tiefer die Rettungskräfte in die Wracks vordringen, umso mehr Todesopfer finden sie. Traurige erste Bilanz: Bei dem Zusammenstoß zweier Nahverkehrszüge in der Nähe von Bad Aibling sterben mindestens neun Menschen. Es ist das schwerste Zugunglück in Bayern seit 1975. »weiter
Lesen Sie auch:
  • Nach Hooligan-Demo: Innenminister fordert «klare Justiz»
  • Bahn: Sicherungssystem erst vor einer Woche kontrolliert
  • Stichwort: Das Zugsicherungssystem PZB
  • Computer

    Gruner + Jahr lässt Online-Nutzer mit Werbeblocker zahlen

    Hamburg (dpa) - Wer Internetseiten wie Geo.de oder Schöner-Wohnen.de des Verlags Gruner + Jahr (G+J) nutzen will, muss sich künftig entscheiden: Entweder er schaltet seinen Werbeblocker ab und kann weiterhin kostenlos durch die Inhalte surfen. Oder er unterdrückt die Werbung weiterhin und muss dann für den Zugang zahlen. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Französische Datenschützer werfen Facebook Gesetzesverstöße vor
  • Instagram lässt Nutzer ihre Profile in der App wechseln
  • Bund mahnt: WLAN für alle im ICE muss 2016 kommen


  • Wissenschaft

    USA setzen 1,8 Milliarden Dollar im Kampf gegen Zika ein

    Washington (dpa) - Die US-Regierung will 1,8 Milliarden Dollar (1,61 Milliarden Euro) im Kampf gegen das Zika-Viurus aufwenden. Eine entsprechende Initiative des Weißen Hauses soll demnächst dem Kongress vorgelegt werden, teilte das Weiße Haus am Montag mit. Das Geld solle dazu verwendet werden, Programme zur Kontrolle von Stechmückenplagen auszuweiten, die Forschung nach einem Impfstoff zu beschleunigen und betroffenen Ländern im Kampf gegen die Ausbreitung zu helfen, hieß es. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Groß wie ein Golfball: Familie entdeckt Meteoriten-Teil
  • Wegwerf-Labore für das schnellere Erkennen von Krankheiten
  • Giganten-Treffen: Größter Raubsaurier kommt zu T.rex Tristan
  • Börse
    DAX
    Chart
    DAX 8.852,00 -1,42%
    TecDAX 1.490,50 -0,64%
    EUR/USD 1,1298 +0,87%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation