Aktuell
21.06.2018

Essen wichtigster Faktor für Gesundheit

München (dpa) - Gesunde Ernährung gilt offenbar international als Schlüssel für einen gesunden Lebensstil. Das finden 87 Prozent der mehr als 4500 Verbraucher, die die Unternehmensberatung AlixPartners in den vergangenen Monaten in Deutschland, den USA, China, Großbritannien und Frankreich befragt hat.

An zweiter und dritter Stelle der internationalen Rangliste folgen besserer Schlaf und Sport, wie aus der Anfang der Woche in München veröffentlichten Untersuchung hervorgeht.

Allerdings gibt es erhebliche Unterschiede zwischen den einzelnen Ländern: In China halten jeweils über 90 Prozent gesunde Ernährung, Schlaf und Sport wichtig für einen gesunden Lebensstil. In Deutschland waren die Werte deutlich niedriger: 83 Prozent finden gesunde Lebensmittel wichtig, 73 Prozent den besseren Schlaf und 60 Prozent die körperliche Bewegung.

Auch das Umweltbewusstsein scheint zurzeit im unter chronischer Umweltverschmutzung leidenden China am größten: Dort sagten über 80 Prozent, Müllvermeidung und umweltfreundliches Verhalten seien wichtig für einen gesunden Lebensstil - in den USA fanden das nur zwei Drittel der Befragten.

Gesunde Lebensmittel und sonstige Gesundheitsprodukte liegen demnach international im Trend - doch mehr als die Hälfte (56 Prozent) findet diese zu teuer. Und abgesehen vom Preis gibt es noch weitere Hindernisse, die den Absatz gesunder Produkte behindern. So ist laut Umfrage eine beträchtliche Zahl der deutschen Verbraucher (39 Prozent) unsicher, welche Produkte eigentlich gesund und gut für sie sind.

«Das Bedürfnis nach gesunden Produkten steigt international und hebt den Wettbewerb in der Gesundheits- und Wellnessindustrie auf ein neues Niveau», sagte Alix-Konsumgüterexperte Peter Heckmann.

Allerdings gibt es eine Diskrepanz zwischen der Wertschätzung gesunder Lebensmittel und dem eigentlichen Einkaufsverhalten: In allen fünf Ländern lag der Anteil der Menschen, die gesunde Lebensmittel tatsächlich regelmäßig kaufen, deutlich unter den 87 Prozent, die die gesunde Ernährung wichtig finden.

Alix Partners ist eine international tätige Unternehmensberatung mit Hauptsitz in New York, die deutsche Niederlassung ist in München.



Thema des Tages

Bahn: Zwei Prozent aller Fernzughalte fielen aus

Berlin (dpa) - Bei den Fernzügen der Deutschen Bahn sind nach Angaben des Unternehmens im vergangenen Jahr etwa zwei Prozent der Halte ausgefallen. Ursache dafür waren «externe Umstände wie Stürme, Hitze, Personenunfälle und Streik sowie technische und betriebliche Gründe», teilte eine Bahnsprecherin in Berlin auf Anfrage mit. »weiter
Lesen Sie auch:
  • Mindestens 21 Tote nach Explosion an Benzinleitung in Mexiko
  • Trump kündigt Stellungnahme zu Mauer und Shutdown an
  • CSU will mit Söder-Wahl Weichen für Zukunft stellen
  • Computer

    Google holt sich Smartwatch-Technologie bei Fossil

    Mountain View/Richardson (dpa) - Google gibt Spekulationen über Pläne für eine eigene Computer-Uhr neuen Auftrieb mit einem Zukauf. Der Internet-Konzern holt sich für 40 Millionen Dollar (35 Mio Euro) Smartwatch-Technologie beim Uhren-Spezialisten Fossil. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Schnelles Internet für Firmen: Deutschland im EU-Mittelfeld
  • «Collection #1»: Datensatz mit Millionen Passwörtern im Netz
  • Facebook sperrt Info-Kampagne aus Russland


  • Wissenschaft

    Der wohl einsamste Frosch der Welt bekommt ein Date

    Cochabamba (dpa) - Zehn Jahre lang lebte der Sehuencas-Wasserfrosch Romeo alleine in einem Aquarium in einem Naturkundemuseum in Bolivien. Er galt als einer der letzten seiner Art. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Totale Mondfinsternis: Roter Mond für Frühaufsteher
  • Eltern leiden besonders unter längeren Arbeitszeiten
  • Atombatterie im Herz?
  • Börse
    DAX
    Chart
    DAX 11.272,50 +3,24%
    TecDAX 2.594,00 +3,06%
    EUR/USD 1,1363 -0,23%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation