Aktuell
09.03.2018

Umzug oder neuer Job: Kinder richtig einbeziehen

Fürth (dpa/tmn) - Ein Umzug in eine neue Stadt, ein Jobwechsel oder eine ähnlich große Veränderung: Wann sollten Eltern ihren Kindern davon erzählen? Den einen richtigen Zeitpunkt gibt es dafür nicht - aber spätestens, wenn das Kind Dinge aufschnappt und Fragen stellt, müssen Eltern Farbe bekennen.

Ansonsten sollten Eltern das Gespräch suchen, wenn sie Entscheidungen für sich geklärt haben - so belasten sie Kinder nicht mit zu viel Hin und Her. «Das Problem ist ein bisschen, dass Kinder bei Themen wie Umzug oder neuer Job keine Mitspracherechte haben», sagt Ulric Ritzer-Sachs von der Online-Beratung der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung.

Für das Gespräch ist es gut, wenn Eltern sich auf negative Emotionen einstellen: Wut, Trauer, manchmal sogar Verzweiflung. «Kinder brauchen Zeit, zum Beispiel einen Umzug zu betrauern.» Sprüche wie «Da kommst du drüber weg, viele kennen ihre Kindergartenfreunde auch nicht mehr», sind nicht hilfreich. Stattdessen sollten Erwachsene die Gründe erklären, warum sie sich für eine Veränderung entschieden haben. Auch Begründungen wie: «Ich verdiene dann mehr Geld» dürfen Mütter und Väter anführen - das verstehen schon kleine Kinder.



Thema des Tages

Diego Costa rettet Spanien den Sieg

Kasan (dpa) - Diego Costa hat WM-Favorit Spanien gegen den krassen Außenseiter Iran auf Achtelfinal-Kurs gebracht und den Hoffnungen der leidenschaftlich verteidigenden Asiaten auf eine WM-Sensation einen Dämpfer versetzt. »weiter
Lesen Sie auch:
  • USA nach Austritt aus UN-Menschenrechtsrat nahezu isoliert
  • Weltweiter Aufschrei - Trump zieht bei Migration Notbremse
  • Merkel unter Druck: Italien sagt zu Flüchtlingsrücknahme No
  • Computer

    EU-Ausschuss stimmt für Leistungsschutz und Uploadfilter

    Brüssel (dpa) - Der Rechtsausschuss des Europaparlaments hat sich für die umstrittene Einführung von Upload-Filtern ausgesprochen. Außerdem soll bei der europaweiten Urheberrechtsreform ein Leistungsschutzrecht für Presseverlage eingeführt werden. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Kryptobörse verliert Millionen durch Hackerangriffe
  • Amazon bringt Alexa in Hotelzimmer
  • Soundcloud bringt Werbekampagne für Musiker nach Deutschland


  • Wissenschaft

    Astronautennahrung für Kühe könnte die Umwelt schonen

    Potsdam (dpa) - In Industrieanlagen gezüchtete Mikroben könnten einer Analyse zufolge ein umweltfreundlicheres Futter für Rinder, Schweine und Hühner darstellen als Ackerpflanzen. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Mortler: Nasenspray könnte Zahl der Drogentoten senken
  • Blick aufs Smartphone stört Eltern-Kind-Beziehung
  • Immer mehr künstliche Kniegelenke
  • Börse
    DAX
    Chart
    DAX 12.710,00 +0,25%
    TecDAX 2.833,50 +1,16%
    EUR/USD 1,1584 -0,00%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation