Keine Nachrichten vorhanden.
Brennpunkte

Österreich vor Neuwahl - Van der Bellen empfängt Kurz

Wien (dpa) - Nach dem Bruch der rechtskonservativen Koalition bereitet sich Österreich auf eine Neuwahl vor. Bundespräsident Alexander Van der Bellen will an diesem Sonntagvormittag Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) empfangen, um über die weiteren Schritte zu beraten. » weiter

Merkel und Weber stellen sich in Zagreb gegen Nationalismus

Zagreb (dpa) - Im Wahlkampf der Europäischen Volkspartei (EVP) haben sich Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und EVP-Spitzenkandidat Manfred Weber (CSU) entschieden gegen nationalistische und populistische Tendenzen in Europa gestellt. » weiter

Mitte-Rechts-Koalition gewinnt Parlamentswahl in Australien

Canberra (dpa) - Australiens konservativer Premierminister Scott Morrison kann sein Amt behalten. Allen Umfragen zum Trotz gewann das regierende Mitte-Rechts-Bündnis die Parlamentswahl vor der sozialdemokratischen Labor-Opposition. » weiter
Wirtschaft

Trump lässt bei Zöllen locker - wettert aber gegen die EU

Washington (dpa) - Auto-Strafzölle für die EU und Japan vertagt, Stahlzölle mit Kanada und Mexiko aufgehoben und mit der Türkei halbiert: US-Präsident Donald Trump hat im weltweiten Handelsstreit seine selbst aufgebauten Hürden teils wieder abgebaut. » weiter

SAP sieht Spielraum bei Umsetzung des Arbeitszeit-Urteils

Walldorf (dpa) - Das Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) zur Arbeitszeiterfassung könnte für den Softwarekonzern SAP einen gewaltigen Umbruch bedeuten. Der Dax-Konzern setzt seit seiner Gründung im Jahr 1972 auf Vertrauensarbeitszeit. » weiter

Koordinator: Maritime Wirtschaft hat nationale Bedeutung

Berlin (dpa) - Kurz vor der Nationalen Maritimen Konferenz hat der Maritime Koordinator der Bundesregierung, Norbert Brackmann, an die Bedeutung der Branche erinnert. » weiter
 
Computer

Experte: Teslas «Autopilot» war bei Todescrash eingeschaltet

Washington (dpa) - Ein erster Unfallbericht zu einem tödlichen Tesla-Crash im März wirft neue Fragen zum Assistenzsystem «Autopilot» auf. » weiter

Neue Initiative für abhörsicheres Quanteninformationsnetz

Berlin (dpa) - Das Forschungsministerium will die Entwicklung der Quantentechnologie für eine künftige sichere Datenkommunikation in Deutschland und Europa voranbringen. » weiter

Drahtzieher nach weltweitem Online-Betrug vor Gericht

Den Haag (dpa) - Nach Zerschlagen des weltweiten Online-Betrugsnetzes «Avalanche» mit geschätzten Schäden von mehreren hundert Millionen Euro wird mehr als einem Dutzend Drahtzieher der Prozess gemacht. » weiter
Sport

101. PGA Championship: Koepka führt klar vor Finalrunde

New York (dpa) - Golfstar Brooks Koepka dominiert weiter die 101. PGA Championship und hat beste Chancen auf die Titelverteidigung. » weiter

DEB-Coach Söderholm: Gegen USA muss «alles» besser werden

Kosice (dpa) - Viel Zeit zur Analyse bleibt nicht. Die benötigt Eishockey-Bundestrainer Toni Söderholm nach dem bösen 1:8 (0:2, 1:2, 0:4) gegen Kanada bei der Weltmeisterschaft in der Slowakei aber auch gar nicht. » weiter

Bayern-Meistertrainer Kovac: «Wir haben Großes geleistet»

München (dpa) - Fragen an Trainer Niko Kovac in der Pressekonferenz nach dem Gewinn der deutschen Fußball-Meisterschaft mit dem FC Bayern München. » weiter
Thema des Tages

Österreich vor Neuwahl - Van der Bellen empfängt Kurz

Wien (dpa) - Nach dem Bruch der rechtskonservativen Koalition bereitet sich Österreich auf eine Neuwahl vor. Bundespräsident Alexander Van der Bellen will an diesem Sonntagvormittag Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) empfangen, um über die weiteren Schritte zu beraten. »weiter
Lesen Sie auch:
Computer

Experte: Teslas «Autopilot» war bei Todescrash eingeschaltet

Washington (dpa) - Ein erster Unfallbericht zu einem tödlichen Tesla-Crash im März wirft neue Fragen zum Assistenzsystem «Autopilot» auf. »weiter
Lesen Sie auch:


Wissenschaft

Bettwanzen wohl älter als gedacht

Dresden (dpa) - Bettwanzen piesacken ihre Mitgeschöpfe wohl schon weit länger als bisher angenommen. Die Parasiten gab es einer neuen Analyse zufolge schon vor etwa 115 Millionen Jahren, als noch Dinosaurier auf der Erde lebten. »weiter
Lesen Sie auch:
Börse
DAX
Chart
DAX 12.198,00 -0,33%
TecDAX 2.853,50 -0,48%
EUR/USD 1,1157 -0,15%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation