Aktuell
12.02.2018

Sogar hochpreisige Hersteller setzen nun auf farbige Messer

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Sie haben nicht nur praktischen Nutzen: Messerblöcke und Metallleisten mit den Küchenhelfern sind längst ein Deko-Artikel für die Küche geworden.

Dazu passt, dass sogar hochpreisige Hersteller inzwischen auf Messer mit farbigen Griffen und Klingen setzen, berichtet Jens-Heinrich Beckmann, Geschäftsführer des Industrieverbandes Schneid- und Haushaltswaren auf der

Konsumgütermesse Ambiente in Frankfurt (bis 13. Februar).

Ganz neu ist diese Entwicklung nicht. Doch haben bisher waren es vor allem Anbieter aus dem günstigeren Produktbereich, die entsprechende Produkte im Sortiment hatten. Das ändert sich - «damit wollen die Markenfirmen gerade auch Jüngere als Kunden gewinnen», vermutet Beckmann.



Thema des Tages

In Zukunft mehr Wohngeld für Geringverdiener?

Berlin (dpa) - Geringverdiener sollen ab 2020 mehr Wohngeld bekommen. Das berichtet das Redaktionsnetzwerk Deutschland («RND») unter Berufung auf die Beschlussvorlage für den Wohngipfel am Freitag im Berliner Kanzleramt. »weiter
Lesen Sie auch:
  • Eintracht Frankfurt jubelt im Geistertempel - «Chapeau»
  • SPD hadert mit der «GroKo» - und manche auch mit Nahles
  • Nahles' Not
  • Computer

    Alexa soll Schlüsselrolle im vernetzten Zuhause spielen

    Seattle (dpa) - Amazon setzt mit neuen Geräten und Diensten für seine Assistenzsoftware Alexa zur Dominanz im vernetzten Zuhause an. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • EuGH soll Haftung von Sharehostern klären
  • EU-Verbraucherkommissarin: Verliere Geduld mit Facebook
  • Kaspersky: Firmen müssen Cyber-Security-Pläne entwickeln


  • Wissenschaft

    Kassen zahlen Impfung gegen Papillomviren auch für Jungen

    Berlin (dpa) - Auch Jungen bekommen Schutzimpfungen gegen krebsauslösende Humane Papillomviren (HPV) künftig von der Kasse bezahlt. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Streit um Rechtschreib-Methode
  • Drei Kartelle kontrollieren Großteil des Elfenbeinhandels
  • Mikroplastik gelangt über Mücken in Vögel und Fledermäuse
  • Börse
    DAX
    Chart
    DAX 12.400,50 +0,60%
    TecDAX 2.834,50 +0,34%
    EUR/USD 1,1778 +0,01%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation