Aktuell
29.06.2018

Audi Q8 startet im Juli für etwa 76.000 Euro

Ingolstadt (dpa/tmn) - Das neue Flaggschiff seiner SUV-Palette will Audi ab Anfang Juli verkaufen. Die Preise für den Q8 beginnen ab rund 76.000 Euro, teilte der Hersteller mit.

Der 4,99 Meter lange, mit coupéhafter Linie gezeichnete Geländewagen soll nach den Sommerferien noch im dritten Quartal ausgeliefert werden. Los geht es in Deutschland mit dem Q8 50 TDI mit einem drei Liter großen V6-Diesel. Der mit einem integrierten Starter-Generator als Mildhybrid-System ausgestattete Motor leistet 210 kW/286 PS und beschleunigt den 2,2 Tonnen schweren Wagen mit bis zu 600 Nm binnen 6,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 245 km/h.

Anfang nächsten Jahres reicht Audi zwei weitere Motoren nach: Im Q8 45 TDI kommt der V6-Diesel auf 170 kW/231 PS und für die Benzinfraktion gibt es dann einen 250 kW/340 PS starken Q8 55 TFSI mit einem ebenfalls drei Liter großen Sechszylinder.



Thema des Tages

Muss YouTube Nutzerdaten preisgeben?

Karlsruhe (dpa) - Wer raubkopierte Filme bei YouTube hochlädt, riskiert Schadenersatz-Forderungen - sofern er sich aufspüren lässt. Welche Auskünfte geschädigte Firmen dabei von der Internet-Plattform erwarten können, soll jetzt der Europäische Gerichtshof (EuGH) in einem Streit aus Deutschland klären. »weiter
Lesen Sie auch:
  • Papst fordert konkrete Maßnahmen gegen «Übel» Missbrauch
  • Was will und kann der Missbrauchsgipfel?
  • Wirtschaftskrimi um die Gorch Fock
  • Computer

    Muss YouTube Nutzerdaten preisgeben?

    Karlsruhe (dpa) - Wer raubkopierte Filme bei YouTube hochlädt, riskiert Schadenersatz-Forderungen - sofern er sich aufspüren lässt. Welche Auskünfte geschädigte Firmen dabei von der Internet-Plattform erwarten können, soll jetzt der Europäische Gerichtshof (EuGH) in einem Streit aus Deutschland klären. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Samsungs aufklappbares Smartphone soll 2000 Euro kosten
  • Chinesische Rivalen bringen Apple und Samsung unter Druck
  • Internet aus dem All: Gibt es bald Netz für alle?


  • Wissenschaft

    Neue Prothesen mit mehr Gefühl

    Genf/Rom/Freiburg (dpa) - Zwei neu entwickelte Handprothesen geben Unterarmamputierten mehr Gefühl beim Greifen. Ein Ansatz zielt darauf ab, dass Patienten nicht nur Form und Härte von Objekten fühlen, sondern auch ihre Handstellung wahrnehmen. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Forscher stellen kleinsten Neptunmond vor
  • Ein See in knalligem Pink
  • Fortschritt im Kampf gegen Ebola im Kongo
  • Börse
    DAX
    Chart
    DAX 11.449,00 +0,41%
    TecDAX 2.606,75 -0,34%
    EUR/USD 1,1341 -0,04%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation