Aktuell
27.02.2018

Elektro-SUV Hyundai Kona kommt bis zu 470 Kilometer weit

Offenbach (dpa/tmn) - Der Hyundai Kona feiert seine Premiere laut Hersteller auf dem Genfer Autosalon (8. bis 18 März). Der SUV-Stromer kommt später im Jahr in den Handel.

Preise für den im Design vor allem an der Front stark modifizierten und erstmals mit einem digitalen Cockpit ausgestatteten Stromer nennen die Koreaner noch nicht.

Ähnlich wie Tesla bieten die Koreaner dabei zwei Leistungsstufen an: Es gibt den Fünfsitzer wahlweise mit 99 kW/135 PS oder 150 kW/204 PS. Damit beschleunigt die stärkere Version in 7,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Zur Höchstgeschwindigkeit macht Hyundai keine Angaben. Auch die Batterie hat zwei Größen.

Der schwächere Kona kommt auf eine Kapazität von 39 kWh und eine Normreichweite von 300 Kilometern. Bei der stärkeren Variante baut Hyundai einen 64-kWh-Akku ein und verspricht 470 Kilometer Aktionsradius.



Thema des Tages

Merkel auf der Suche nach europäischer Lösung im Asylstreit

Berlin/München (dpa) - Im nach wie vor ungelösten Asylstreit mit der CSU sucht Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) unter Hochdruck nach einer europäischen Lösung der Krise. »weiter
Lesen Sie auch:
  • Kim Jong Un nach Singapur-Gipfel zu Besuch in Peking
  • WM: England, Belgien und DFB-Gegner Schweden mit Siegen
  • Audi-Chef Stadler unter Betrugsverdacht verhaftet
  • Computer

    Rewe verdient noch kein Geld im Internet

    Köln (dpa) - Der Handelsriese Rewe ist einer der Vorreiter im Online-Handel mit Lebensmitteln in Deutschland. Rechnen tut sich das für die Supermarkkette jedoch bislang nicht. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Kontroverse um Online-Spielsucht
  • Positives Cebit-Fazit: «Wurden für unseren Mut belohnt»
  • Apple hat 767 Zulieferer in Deutschland


  • Wissenschaft

    Alte Apfelsorten finden immer mehr Liebhaber

    Gnotzheim (dpa) - Sie heißen Zwiebelborsdorfer, Roter Herbstkalvill oder Kesseltaler Streifling - und sie werden von Maria Gentner liebevoll gehegt und gepflegt. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Himmlisches Hochbeet: Tomaten sollen in Satelliten wachsen
  • Gerst hilft bei Außeneinsatz
  • Baustart am neuen Cern-Teilchenbeschleuniger
  • Börse
    DAX
    Chart
    DAX 12.757,00 -1,95%
    TecDAX 2.830,75 -1,15%
    EUR/USD 1,1630 +0,07%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation