Ticker
17.07.2019

Europäische Pkw-Neuzulassungen gehen wieder deutlich zurück

Brüssel (dpa) - Der europäische Automarkt hat im Juni wieder einen deutlichen Rückschlag erlitten. In der EU wurden 1,45 Millionen Pkw neu zugelassen, das waren 7,8 Prozent weniger als im Vorjahresmonat, wie der europäische Branchenverband Acea in Brüssel mitteilte. Seit der Einführung des neuen Abgas- und Verbrauchsprüfverfahrens WLTP im vergangenen September gehen die Werte zurück, nur im Mai stagnierten die Zulassungen. Mehrere große Hersteller, vor allem Volkswagen, hatten seit der Umstellung viele Modelle wegen fehlender Zertifizierungen nicht liefern können.



Thema des Tages

Was Scholz' Soli-Pläne für den Steuerzahler bedeuten

Berlin (dpa) - Die meisten Bundesbürger sollen ab 2021 keinen Solidaritätszuschlag mehr zahlen. Pro Jahr nimmt der Staat damit nach Rechnung des Finanzministeriums etwa 10,9 Milliarden Euro weniger ein - Geld, das die Steuerzahler sparen, die einen ein paar Hundert Euro, die anderen mehr als Tausend. »weiter
Lesen Sie auch:
  • Polit-Chaos in Rom: Nun ist Präsident Mattarella am Zug
  • «Open Arms»: Migranten gehen in Italien von Bord
  • Trump sagt Besuch in Dänemark wegen Grönland ab
  • Computer

    Samsungs Galaxy S10 wird 5G-fähig

    Schwalbach (dpa) - Samsungs Flaggschiff-Smartphone Galaxy S10 unterstützt künftig den superschnellen Mobilfunkstandard 5G. Wie das südkoreanische Unternehmen mitteilte, werde das Gerät über ein von Vodafone verteiltes Software-Update auf den neuesten Stand gebracht. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Telekombranche setzt auf gute Geschäfte mit Gamern
  • Gamescom öffnet fürs Publikum ihre Türen
  • Medien: Apple steckte Milliarden Dollar in Streaming-Inhalte


  • Wissenschaft

    Fördert Luftverschmutzung psychische Erkrankungen?

    Chicago/Marburg (dpa) Luftverschmutzung beeinflusst möglicherweise die Häufigkeit psychischer Erkrankungen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie mit Gesundheits- und Umweltdaten aus den USA und Dänemark. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • «Pac-Man» im Weltraum: Schwarzes Loch frisst Neutronenstern
  • Drogen statt Nektar: Biene Maja als Polizeischnüffler?
  • Fluginsekten liegen bei Zählaktion vorn
  • Börse
    DAX
    Chart
    DAX 11.728,00 +0,66%
    TecDAX 2.755,50 +0,84%
    EUR/USD 1,1092 -0,06%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation