Ticker
19.06.2019

Medien: Frankreichs Ex-Präsident Sarkozy muss vor Gericht

Paris (dpa) - Frankreichs früherer Staatschef Nicolas Sarkozy hat nach Medienangaben im juristischen Tauziehen um einen Strafprozess eine Niederlage eingesteckt und muss sich nun vor Gericht verantworten. Das Kassationsgericht in Paris habe den Einspruch Sarkozys gegen einen Prozess abgelehnt, meldete die Nachrichtenagentur AFP. Der Ex-Präsident muss sich demnach nun wegen des Vorwurfs der Bestechung und Einflussnahme einem Prozess stellen. Das Kassationsgericht bestätigte den Schritt bislang nicht.



Thema des Tages

Merkel will Koalition zusammenhalten

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist zuversichtlich, dass die große Koalition trotz interner Differenzen und des Umbruchs bei der SPD Bestand hat. »weiter
Lesen Sie auch:
  • Dreifachmord von Hille: Lebenslang für beide Angeklagten
  • USA melden Zerstörung iranischer Drohne
  • Von der Leyen für Reform des EU-Asylverfahrens
  • Computer

    Microsoft steigert Gewinn und Umsatz kräftig

    Redmond (dpa) - Der Software-Riese Microsoft bleibt dank seiner florierenden Cloud-Dienste auf Erfolgskurs. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Große Wirtschaftsmächte warnen vor Facebook-Geld Libra
  • Schwieriger Kampf gegen gefälschte Online-Bewertungen
  • Gamescom in Köln mit erweiterter Fläche


  • Wissenschaft

    Chinas Raumlabor über Südpazifik in der Atmosphäre verglüht

    Peking (dpa) - Das chinesische Raumlabor «Tiangong 2» hat nach fast drei Jahren seinen Einsatz beendet und ist laut einem Medienbericht kontrolliert in die Atmosphäre eingetreten. »weiter
    Lesen Sie auch:
  • Kongo: Ebola-Helfer verlangen mehr Impfstoff und mehr Geld
  • Ausstellung zeigt kreative Antworten auf Klimawandel
  • «Absurdes Unterfangen»: Künstliche Beschneiung der Antarktis
  • Börse
    DAX
    Chart
    DAX 12.228,00 +0,00%
    TecDAX 2.860,25 +0,76%
    EUR/USD 1,1238 -0,34%

    Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation